Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor
BeitragVerfasst: 17.07.2022, 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2021, 14:27
Beiträge: 94
AoA: 5-14
Ich möchte hier ein wunderbares Buch, eine Monografie des Anwalts und Unternehmensberaters Pierre F. Walter vorstellen. Seine zentrale These: Pädophilie ist vor allem ein ästhetischer Aspekt, der kulturell und historisch verankert ist. Pierre F. Walter ist Girllover und er steht in diesem Buch zu seiner Pädophilie. Er war ein guter Freund von Dr. Fritz Bernard.

Titel: Mehr als Kindsex. Historische, Ethische, Ästhetische, Psychologische und Rechtliche Aspekte der Kindliebe.

Erhältlich auf Amazon.

_________________
"Was mich betrifft, so wurde mir allmählich klar, daß ich in dieses kleine Mädchen verliebt war. Nicht nur bezaubert durch ihre Anmut, nicht einfach verführt durch ihr Geplappere, sondern hoffnungslos verliebt!" (Pascal Laine'. In: "Elena"
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 17.07.2022, 09:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2021, 08:00
Beiträge: 660
Erstaunlich, dass es sowas noch zu kaufen gibt.

_________________
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 17.07.2022, 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2008, 12:18
Beiträge: 4890
AoA: 4-12
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen
Ich habs nicht gefunden.
Haste mal nen Link?

_________________
"Destiny is always revised. Anytime, everywhere" (Siddhartha)
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 17.07.2022, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2021, 08:00
Beiträge: 660
https://www.amazon.de/Mehr-als-Kindersex-Aesthetische-Psychologische/dp/1933137541

...aber lass mir das zweite :wink:

_________________
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 17.07.2022, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2022, 13:54
Beiträge: 141
AoA: 4-12
Über die normale Suchfunktion habe ich das garnicht gefunden von Amazon. 3 von 5 Sternen.

Auf jeden Fall vielen Dank für den Hinweis.

_________________
Testergebnis= Pädo-positiv :herz: :herz: :herz:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18.07.2022, 00:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2021, 08:00
Beiträge: 660
Funktioniert mein Link bei euch nicht?

_________________
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18.07.2022, 03:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2022, 23:35
Beiträge: 234
AoA: 8-17
Wohnort: Welt
Doch, der Link funktioniert, danke.

_________________
Her name is :herz: Ella :herz: , and her beautiful eyes haunt me
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18.07.2022, 06:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2022, 13:54
Beiträge: 141
AoA: 4-12
Das meinte ich doch. Der Link funktioniert und ich habe das gefunden. Nur direkt über Amazon fand ich das nicht.

_________________
Testergebnis= Pädo-positiv :herz: :herz: :herz:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18.07.2022, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2022, 23:36
Beiträge: 214
AoA: alte Männer
Wohnort: Österreich
Ja, über Amazon direkt habe ich es auch nicht gefunden. Nur über die Google-Suche.

Für mich klingt das interessant, finde es aber etwas wirr geschrieben. Könntest du noch etwas mehr zusammenfassen, was er für Ansichten vertritt?

Von der Vorschau des ersten Kapitels lese ich heraus, dass der Autor denjenigen, die so vehement gegen Kinderliebe und angebliche "Kinderschänder" hetzen, selbst pädophile Emotionen verspüren oder dass diese jedem Menschen inneliegen?


Zitat:
Wenn ich sage, ich liebe Kinder, meine ich, ich liebe das Leben. Ich sage Lebensliebe. Sie sagen Lebenslüge, indem sie aus der Unschuld der Kinder Schuld machen. Durch Verbote, durch Projektionen, durch die Kastration ihrer natürlichen Pädoemotionen. Durch die Repression ihrer sinnlichen Anziehung für erotisch anziehende Kinder wurden sie sadistisch und pervers. Um nicht zu fühlen, welches Prickeln ein nacktes Kind in ihnen wachruft, schlagen sie drauf, immer wieder drauf, bis das Kind nicht mehr erotisch wirkt, bis es emotional stumpf ist, wie eine Puppe, wie eine Marionette.
:wegrenn:
Ich weiß nicht so recht. Ich hatte auch mehrmals so ein Prickeln verspürt, das war's dann aber auch. Dass sowas wahrscheinlich mehr Leute empfinden, die das nicht wahrhaben wollen, ist bestimmt so. Aber ich denke nicht, dass das alle Erwachsene betrifft. Am Ende würde es dann wieder so ausschauen, dass es die "guten" und die "bösen" Kinderliebenden gibt, wobei die Bösen dann die sind, die das in sich verleugnen und es anderen auch verbieten wollen. Irgendwie wird dann die Schuld dann wieder auf sie geschoben, anstatt auf ignorante teleiophile Menschen, die wohl die Großzahl der "Hetzer" ausmacht.

Was denken andere darüber?

_________________
espressocoffee24@sector.city - wer Bock hat zu schreiben :herz:

TOX-ID:
59BB59E4368D88D087D80587A2D55178EAB2ABED61D8DF2D9620FE5078A6757DB9C661338D04
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.07.2022, 04:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2021, 08:00
Beiträge: 660
SadClown 2 hat geschrieben:
18.07.2022, 18:16


Von der Vorschau des ersten Kapitels lese ich heraus, dass der Autor denjenigen, die so vehement gegen Kinderliebe und angebliche "Kinderschänder" hetzen, selbst pädophile Emotionen verspüren oder dass diese jedem Menschen inneliegen?
Das ist so das klassische TOTSCHLAGARGUMENT von Sigmund Freud, der jedesmal, wenn sich jemand besonders über etwas aufregt, ihm an den Kopf knallt "Das (Thema) scheint auch mit Ihnen selbst etwas zu tun zu haben, sonst würden Sie sich nicht so derart emotional engagieren.

(ich hasse so eine Denke!) Und NEIN, es hat NICHTS mit mir zu tun! :mrgreen:

_________________
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.07.2022, 04:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2022, 23:36
Beiträge: 214
AoA: alte Männer
Wohnort: Österreich
Hahaha. Ja, ich mag das auch nicht. Schnell kommt man dann zu einem Punkt, wo man gar keine Kritik oder Skepsis üben darf, ohne dass einem was unterstellt wird.


Sigmund Freund ist sowieso cringe. Mit seiner Ansicht, dass nur vaginale Orgasmen zählen und klitorale nur "unreife" Frauen brauchen. Klar, Penisse sind das beste auf der Welt, wie könnten wir nur ohne sie zurechtkommen. :roll:

_________________
espressocoffee24@sector.city - wer Bock hat zu schreiben :herz:

TOX-ID:
59BB59E4368D88D087D80587A2D55178EAB2ABED61D8DF2D9620FE5078A6757DB9C661338D04
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.07.2022, 05:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2021, 08:00
Beiträge: 660
Ja, der Typ hat ausgedient. Ich glaube, der wird heutzutage nicht mal mehr erwähnt im Studium.

Dem hat das Kokain das Hirn vernebelt. 8)

_________________
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.07.2022, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2022, 23:36
Beiträge: 214
AoA: alte Männer
Wohnort: Österreich
Hahaha. Da gibt es weitaus besseres Zeug. :wegrenn: :rotfl:

_________________
espressocoffee24@sector.city - wer Bock hat zu schreiben :herz:

TOX-ID:
59BB59E4368D88D087D80587A2D55178EAB2ABED61D8DF2D9620FE5078A6757DB9C661338D04
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21.07.2022, 08:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2021, 14:27
Beiträge: 94
AoA: 5-14
Ich habe das Buch fast ausgelesen und kann es nur empfehlen. Rechtschreibung und Satzbau sind an vielen Stellen eine Katastrophe. Das stört. Zu Sigmund Freud: Freud ist eher was für Akademiker. Jemand, der sich nicht gut selbstreflektieren kann, passt nicht in ein analytisches Setting einer Therapie. Die Methode Freuds muss über einen langen Zeitraum hinweg angewendet werden, ist also nichts für schnelle Hilfe. Zu behaupten, dass Freund ausgedienht habe, zeugt von großer Dummheit. Die Psychoanalyse hat die gesamte abendländische Kultur nachhaltig beeinflusst. Freud ist natürlich nicht tod und wird es aus niemals sein. Er ist natürlich aus der Mode gekommen, da diese therapeutischen Verfahren teuer sind und von Krankenkassen nur ungern gezahlt werden.

_________________
"Was mich betrifft, so wurde mir allmählich klar, daß ich in dieses kleine Mädchen verliebt war. Nicht nur bezaubert durch ihre Anmut, nicht einfach verführt durch ihr Geplappere, sondern hoffnungslos verliebt!" (Pascal Laine'. In: "Elena"
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21.07.2022, 08:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2021, 08:00
Beiträge: 660
Liebesfluchten hat geschrieben:
21.07.2022, 08:19
Zu behaupten, dass Freund ausgedienht habe, zeugt von großer Dummheit.
...ich bin halt nunmal ein Nacktäffchen :oops:

_________________
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB