Forumsregeln


Regeln für den Offenen Bereich

Für alle Gäste gelten die üblichen Forenregeln.

Registrierte Benutzer sollen hier keine Threads eröffnen, sondern dafür die anderen Unterforen nutzen, dürfen aber Antworten erstellen.

Das Posten von

- Links jeder Art, mit Ausnahme GLF-internen Links,
- Bildern aller Art per img-Funktion, weil damit auch IPs der User ermittelt werden können,
- URLs im Text

ist nicht erlaubt.

Außerdem werden keine sachfremden Diskussionen über z.B. Esoterik, Wahnvorstellungen, Endzeitverkündungen... zugelassen. Für solche Sachen gibt es woanders genug Möglichkeiten der Diskussion. Wir werden besonders auf wiederkehrende Spammer achten.

Bitte antwortet auch nicht auf Massenspam mit Beschimpfungen und Drohungen. Nutzt für solche Beiträge den Meldebutton oder ignoriert sie.

Beiträge oder Threads, die gegen obige Regeln verstoßen, werden kommentarlos entfernt und die Antworten darauf ebenfalls.

Immer wieder finden es Gäste lustig, sich einen Namen zu geben, der obszön oder beleidigend sein soll. Wundert Euch nicht, wenn diese Threads oder Beiträge nicht freigeschaltet werden.

Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor
BeitragVerfasst: 16.03.2020, 22:25 
712 hat geschrieben:
Fun Factor hat geschrieben:
fun fact: pädos würden extrem vom feminismus profitieren,


Aha. Und wie?


Das sagt mir eigentlich nur, dass du den Feminismus nicht verstanden hast und nicht weißt, wofür er kämpft und steht. Und gegen etwas zu sein, das man nicht versteht ist natürlich sehr einfach. Aber das kennt ihr ja
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 17.03.2020, 13:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2013, 22:56
Beiträge: 45
AoA: 7 bis 19
Wohnort: Leider nicht immer am Nymphenbusen der Natur
Ist das die bessere Übersetzung? Lohnt es sich, gelegentlich über die lebendigen Äußerungen von Leib und Seele u. über unversehrte menschliche Ganzheit nachzudenken? Die finde ich allerdings nur in mir, sie mit anderen so umfassend, wie es vielleicht meinen Wünschen und Sehnsüchten entspricht, zu teilen, ist mir unter gewissen Umständen nur sehr schwer möglich. Oder will ich gar zu viel? Immerhin kann man das Leben (und Sterben, gehört das nicht beides zusammen?) um einen herum beobachten, z.B. auf einer zu unternehmenden Radtour durch den erwachenden Frühling, dann schwafelt man auch keinen pseudophilosophischen Kackmist mehr, jedenphalls nicht hier, hat jedoch evtl. die Kurve bekommen von drohender Naziverseuchung (Luther: was aber ist dieses?) zu eher eulenhaft, klein & niedlich Flatterndem in der Natur.
Nicht?
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 17.03.2020, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2016, 04:12
Beiträge: 3301
AoA: Ja. Ganz genau.
Wohnort: Planet Girllover
So ist das halt hat geschrieben:
Das sagt mir eigentlich nur, dass du den Feminismus nicht verstanden hast und nicht weißt, wofür er kämpft und steht. Und gegen etwas zu sein, das man nicht versteht ist natürlich sehr einfach. Aber das kennt ihr ja


Wow. Was für eine aufschlussreiche Erklärung. Jetzt sehe ich klar. Du hast mich von meiner Verblendung befreit!

_________________
Liebe ist Sklaverei. Du kannst dir nicht aussuchen, wen du lieben möchtest. Und solange du dir auch nicht aussuchen kannst, wen du hassen möchtest, bleibst du ein Sklave.

-712
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 17.03.2020, 23:37 
712 hat geschrieben:
Was für eine aufschlussreiche Erklärung

jemand der so laut proklamiert etwas nicht zu verstehen und das dann so stolz zur Schau trägt, verdient es nicht, dass man Zeit an ihn verschwendet um etwas zu erklären.

Komm, geh ein Buch zu dem Thema lesen. Das kannst du doch, oder?
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18.03.2020, 01:27 
Wo wir im übrigen beim Thema Menschenrechte sind:

In Idaho soll ein Gesetz durchgewunken werden, das Athletinnen dazu bringt ihr Geschlecht beweisen zu müssen - je nach Meinung des Arztes durch Genitalbetrachtung oder DNA Test - wenn auch nur irgendjemand einen Zweifel äußert (oder erfindet) ob sie tatsächlich cis weiblich ist.

Tja nun die große Frage: wer kann mir sagen, warum ausgerechnet euch das interessieren sollte?

Bei korrekter Antwort erkläre ich euch dann auch warum der Feminismus auch für euch wichtig ist. Und warum ihr euch für ihn einsetzen solltet. Aber nur grob. Hab nicht die Zeit ein ganzes Buch zu schreiben lol
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 18.03.2020, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2016, 04:12
Beiträge: 3301
AoA: Ja. Ganz genau.
Wohnort: Planet Girllover
Erklärbär hat geschrieben:
Komm, geh ein Buch zu dem Thema lesen. Das kannst du doch, oder?


Also lesen kann ich glaub ich. Aber warum sagst du es mir nicht? DAS verstehe ich nicht. Erklärs mir doch einfach.

_________________
Liebe ist Sklaverei. Du kannst dir nicht aussuchen, wen du lieben möchtest. Und solange du dir auch nicht aussuchen kannst, wen du hassen möchtest, bleibst du ein Sklave.

-712
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.03.2020, 05:11 
warum sollte ich jemandem, der etwas nicht verstehen will, etwas erklären, wenn andere es bereits vollumfänglich erklärt haben? ich weiß, das alt-right playbook sagt ihr sollt immer nach Erklärungen für alles fragen, da hab ich aber grad keine Lust drauf. Und nebenbei: Du würdest es eh nicht verstehen, selbst wenn ich es dir ins Hirn tättowieren würde.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.03.2020, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2020, 21:06
Beiträge: 109
AoA: m 10-14
Wohnort: Berlin
Gast hat geschrieben:
etwas erklären, wenn andere es bereits vollumfänglich erklärt haben?


Das liegt wohl daran, dass so versucht wird jemandem mundtot zu bekommen. Wenn du es z.B. wiederholst, so kann Dir "Nachplappern" nachgesagt werden. So ist das leider.
Es kann alles überall deutlich stehen. Wenn ich aber davor meine Augen verschließe, kann ich es nicht sehen, egal wie oft Du es dann doch versuchst zu erklären!

_________________
"Grade, klare Menschen, wär'n ein schönes Ziel. Leute ohne Rückgrat hab'n wir schon zuviel." - in "Kinder" von Bettina Wegner (1947 -)
"Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln." - Astrid Lindgren (1907 - 2002)

:)
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.03.2020, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2016, 04:12
Beiträge: 3301
AoA: Ja. Ganz genau.
Wohnort: Planet Girllover
Gast hat geschrieben:
warum sollte ich jemandem, der etwas nicht verstehen will,


Ich will das verstehen. :roll:

Gast hat geschrieben:
Du würdest es eh nicht verstehen, selbst wenn ich es dir ins Hirn tättowieren würde.


Warum so pessimistisch? Abwarten.

_________________
Liebe ist Sklaverei. Du kannst dir nicht aussuchen, wen du lieben möchtest. Und solange du dir auch nicht aussuchen kannst, wen du hassen möchtest, bleibst du ein Sklave.

-712
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.03.2020, 22:01 
712 hat geschrieben:
Ich will das verstehen. :roll:

dann lies halt ein Buch zum Thema. Da musst du dann auch nicht über endlos viele Tage hinweg immer wieder Dinge nachfragen die du nicht verstanden hast.

Oder, alternativ, beantworte meine Frage von neulich mit der korrekten Antwort.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22.03.2020, 00:34 
Achja übrigens hat geschrieben:
Wo wir im übrigen beim Thema Menschenrechte sind:

In Idaho soll ein Gesetz durchgewunken werden, das Athletinnen dazu bringt ihr Geschlecht beweisen zu müssen - je nach Meinung des Arztes durch Genitalbetrachtung oder DNA Test - wenn auch nur irgendjemand einen Zweifel äußert (oder erfindet) ob sie tatsächlich cis weiblich ist.

Tja nun die große Frage: wer kann mir sagen, warum ausgerechnet euch das interessieren sollte?

Bei korrekter Antwort erkläre ich euch dann auch warum der Feminismus auch für euch wichtig ist. Und warum ihr euch für ihn einsetzen solltet. Aber nur grob. Hab nicht die Zeit ein ganzes Buch zu schreiben lol


Auch bei Bodybuilderinnen? :)
Ich kenne diese Sprinterin bzw. den Sprinter den man nicht ganz einordnen kann, wenn man es krampfhaft versucht. Ich sehe da einen talentierten Menschen der in keine der beiden Schubladen passt und es dadurch schwer hat.
Ich vermute, dass Klassifizierung zu Diskriminierung führen kann. Ob denen ins Höschen geguckt wird oder einem ins BZR ist kein großer Unterschied.

Ich habe kein Problem mit dem Feminismus aber mit weiblichen Feministinnen!
Alice Schwarzer hat mich geprägt.
Was Feministinnen seit 1990 verbrochen haben und was zur Stigmatisierung führte ist unverzeihlich!
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 25.03.2020, 11:01 
Gast hat geschrieben:
Ich habe kein Problem mit dem Feminismus aber mit weiblichen Feministinnen!
Alice Schwarzer hat mich geprägt.

Alice Schwarzer als Vorzeigebeispiel für Feminismus zu verwenden ist gleichwertig mit Marc Dutroux als Vorzeigepädo zu benutzen.

Kann man machen. Dann hat man aber halt keine Ahnung und sollt lieber das Maul halten.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.04.2020, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2012, 23:23
Beiträge: 544
AoA: 2-12
Wohnort: tinkerbell212@safe-mail.net
Yep, der langsamste und brutalste Tod ist die Deprivation von Liebe und Zärtlichkeit. Ihr wisst aber schon, dass Geschlechtlichkeit nur eine der Möglichkeiten ist, Liebe und Zärtlichkeit auszudrücken, oder? Auch Liebe und Zärtlichkeit wurde für pädophile Erwachsene und teleiophile Kinder grundlegend sabotiert. Nicht so sehr durch Feministen, aber wohl durch Radikale Feministen - mit einem großen R, wohlgemerkt.

Nazis, puhh, ich habe hier schon lange nicht mehr reingeschaut. Als ich das letzte Mal hier war, waren hier so einige faschistische Undercoverpolizisten, die von unsern Steuern dafür bezahlt werden, Girllovers zu ärgern. Meinst du die?

_________________
"Einen Wahn verlieren macht weiser als eine Wahrheit finden."
- Ludwig Börne
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.04.2020, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2010, 21:57
Beiträge: 1996
AoA: wächst mit
Die wurden alle abgezogen, müssen jetzt Coronastreife fahren.

p.s. Oh! Eine Fee!

_________________
Ein Grundeinkommen tät jetzt gut.
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB