Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor
BeitragVerfasst: 04.06.2018, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2010, 00:23
Beiträge: 6327
AoA: 6~11 flauschig sind!
Ich konnte die Nacht nicht schlafen und als ich den Fernseher anschmiss begann dieser wundervoll emotionaller Film auf Arte. Am besten hat mir die jüngste der Schwestern gefallen. Ersteres wegen dem AoA und letzeres weil sie von allen den meisten Mumm in den Knochen hatte.


Ein kleines Dorf an der türkischen Schwarzmeerküste. Von hier aus sind es mehr als tausend Kilometer bis nach Istanbul. Indes noch viel weiter entfernt ist dieser Ort mit seinen überkommenen Moralvorstellungen von der Gedankenwelt eines modernen Landes. Dies müssen fünf übermütige junge Mädchen schmerzlich erfahren. Als sie während eines Spiels mit Jungen in ihren Schuluniformen im Meer herumtollen, werden sie von einer Nachbarin beobachtet. Von nun an sehen sich die fünf Schwestern einer unerbittlichen Folge von Sanktionen ausgesetzt, wobei die härteste darin besteht, die Mädchen eins nach dem anderen unter die Haube zu bringen. Diese vitalen, quicklebendigen Mädchen, die eigentlich das Alter hätten, sich kopfüber ins pralle Leben zu stürzen, werden in eine strenge und abgeschlossene Welt gezwungen, die neben religiöser Unterweisung lediglich Lektionen in Haushalt und Suppekochen zu bieten hat. Während sie nach und nach das Haus verlassen, wird offensichtlich, dass ausgerechnet der schärfste Wächter über die Keuschheit, ihr Onkel, die Mädchen über Jahre missbraucht hat. Die beiden noch im Haus verbliebenen jüngsten Schwestern werden alles unternehmen, diesem bigotten und verlogenen Universum zu entrinnen ...

_________________
Je t'aime t'aime, je t'aime plus que tout! :herz: :herz: :herz:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.06.2018, 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2009, 18:08
Beiträge: 11464
AoA: ab 8 aufwärts
Wohnort: Horizonzero@safe-mail.net
cool - werde ich mir auch mal ansehen.

_________________
PGB Forum:https://pgb-online.org/pgb_forum/
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05.06.2018, 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2009, 10:34
Beiträge: 12636
Luna hat geschrieben:
ihr Onkel, die Mädchen über Jahre missbraucht hat

Was hatta denn gemacht?

_________________
... Und hab’s Pflücken nicht gemacht.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.06.2018, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2018, 19:04
Beiträge: 385
AoA: 2-12
Na was wohl? gepflückt hatta se.

_________________
Lass Dich führen, und ein Kind zeigt Dir eine nie gekannte, verborgene Welt
:herz:
Nur die Liebe, geschenkt von einem Kind, ist es wert, Liebe genannt zu werden.

Bist Du auch mutig und ringst mit den Löwen, ICH ZEIGE DIR DIE ANGST IN EINER HAND VOLL STAUB!
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10.06.2018, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2011, 02:36
Beiträge: 3275
AoA: 4-11
Wohnort: franz.kafka@Safe-mail.net
Nee, alles nur das nicht.

Mir gefiel der Film trotzdem.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.05.2019, 23:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2008, 00:53
Beiträge: 4879
Wohnort: in der Vorstufe zum Paradies
Mustang ist ein absolut genialer Film. Nicht nur wegen der Hauptdarstellerin. Man sollte ihn sich unbedingt ansehen.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 07.05.2019, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2016, 04:12
Beiträge: 3169
AoA: 6 - 11
Wohnort: Planet Girllover
Ich habe eine to-do-Liste, auf der steht, was ich unbedingt machen will. Ganz oben steht, was ich mit meinem Schlagstock machen will. Einige Passagen wollte ich streichen, aber nach diesem furchtbaren Film...

_________________
Die Nazis, die sind wieder da!
Sie nennen sich die "Antifa"!

Ich liebe Europa!
https://youtu.be/NeQM1c-XCDc
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08.05.2019, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2018, 18:47
Beiträge: 149
AoA: 3-13
Ich habe ihn eben gesehen, also ich fand ihn ziemlich langweilig! Naja okay, ab und zu gab es mal witzige oder spannende Momente, aber dann wieder ewige Langeweile… Nicht meins, obwohl die Hauptdarstellerin niedlich ist.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08.05.2019, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2016, 04:12
Beiträge: 3169
AoA: 6 - 11
Wohnort: Planet Girllover
Lale ist nicht nur niedlich, sie ist eine Heldin! :herz: :herz: :herz:

_________________
Die Nazis, die sind wieder da!
Sie nennen sich die "Antifa"!

Ich liebe Europa!
https://youtu.be/NeQM1c-XCDc
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2018, 18:47
Beiträge: 149
AoA: 3-13
Das stimmt! :herz:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2008, 00:53
Beiträge: 4879
Wohnort: in der Vorstufe zum Paradies
Also langweilig finde ich den Film nicht. Es ist, nach all den schönen Bildern im Pädo-Kontext, sehr ergreifend wie sich Lale gegen die Feindseeligkeit der Alten, die sich imgrunde dem Leben verweigern, zur Wehr setzt. Sie sperrt ihre Familie aus, die ihre Schwester zwangsverheiraten wollten. Dann flieht sie in einer ergreifenden Szene zu ihrer Lehrerin.
Absolut spannend und hoch dramatisch!
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB