Allgemeine Informationen zum Forum.
Antworten
Benutzeravatar
GLF-Team
Beiträge: 249
Registriert: 07.10.2008, 18:05

Gefahr durch Nutzer-ID in externen Links

Beitrag von GLF-Team »

Hallo Forensiker,

aus gegebenem Anlass wird um Beachtung gebeten, beim Veröffentlichen von Links zu Amazon-Produkten, Youtube-Videos oder vergleichbaren Internetseiten die eigene Nutzer-ID, Sitzungs-ID oder Suchlisten-ID aus dem Link zu löschen.
Andernfalls könnt Ihr unter dem Link gleich Eure Personalien veröffentlichen, was aus Sicherheitsgründen nicht empfehlenswert ist.

GLF-Moderation
Ordnung ist das halbe Leben!
Benutzeravatar
Forum-Geist
Beiträge: 5065
Registriert: 09.07.2010, 14:47
AoA: 0-50
Kontaktdaten:

Re: Gefahr durch Nutzer-ID in externen Links

Beitrag von Forum-Geist »

Könntet ihr ein Beispiel beschreiben auf was man bei dem Link achten soll?
Also Aufbau eines unverfänglinchen Links und wie ein Link mit ID aussieht?


Vieleicht am Beispiel youtube, ist warscheinlich eins der häufigsten externen Links die hier gepostet werden.
Welcher Verstand oder Sinn ist ihnen denn zu eigen?
Sie verlassen sich auf die Volkssänger und nehmen die Masse zum Lehrer.
Denn sie wissen nicht, dass die meisten schlecht, wenige aber gut sind.

Heraklit
Benutzeravatar
Leni
Beiträge: 1757
Registriert: 02.02.2021, 08:00

Re: Gefahr durch Nutzer-ID in externen Links

Beitrag von Leni »

Bevor ich einen Youtube-Link poste, melde ich mich vorher bei YT ab oder auch bei Amazon
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Benutzeravatar
Horizonzero
Beiträge: 13398
Registriert: 29.01.2009, 18:08
AoA: ab 8 aufwärts
Wohnort: [email protected]

Re: Gefahr durch Nutzer-ID in externen Links

Beitrag von Horizonzero »

Die Taktik ist gut Leni.
TPPCH2LMQ (Teleguard)
Benutzeravatar
Leni
Beiträge: 1757
Registriert: 02.02.2021, 08:00

Re: Gefahr durch Nutzer-ID in externen Links

Beitrag von Leni »

Zu euch hab ich ja Vertrauen, weißt du ja :wink:
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 8381
Registriert: 04.12.2010, 00:23
AoA: 6~11 flauschig sind!

Re: Gefahr durch Nutzer-ID in externen Links

Beitrag von Luna »

Ich hab ein extra Account für sowas :mrgreen:
Die staatliche Vernichtung von Puppen muss sich für ihre Besitzer wie die Ermordung eines geliebten Familienmitgliedes anfühlen. Konsequent gegen die politische Verfolgung und Inhaftierung von unschuldigen Menschen!

Meine TeleGuard-ID: YHB6PWGT9
Benutzeravatar
Forum-Geist
Beiträge: 5065
Registriert: 09.07.2010, 14:47
AoA: 0-50
Kontaktdaten:

Re: Gefahr durch Nutzer-ID in externen Links

Beitrag von Forum-Geist »

Leni hat geschrieben: 08.09.2023, 02:38 Bevor ich einen Youtube-Link poste, melde ich mich vorher bei YT ab oder auch bei Amazon
Ich hätte die Frage vieleicht anders stellen sollen.
Ja das mit dem Abmelden dachte ich mir schon (Nutzer-ID) aber da steht auch was von Sitzungs-ID. Vom Namen her dachte ich das könnte vieleicht auch ohne Anmeldung im Link sein. Quasi die ID der Sitzung unter der man das Video gerade angeschaut hat.

Zuletzt steht da das man die ID auch aus dem Link löschen kann, also gibt es wohl die Möglichkeit am Link selbst zu sehen ob da noch was drin steht. Ich dachte das ist vieleicht eine gute Möglichkeit noch kurz vor dem abschicken einmal zu kontrollieren ob die Visitenkarte noch steckt.
Welcher Verstand oder Sinn ist ihnen denn zu eigen?
Sie verlassen sich auf die Volkssänger und nehmen die Masse zum Lehrer.
Denn sie wissen nicht, dass die meisten schlecht, wenige aber gut sind.

Heraklit
Benutzeravatar
Kaninchenfreund
Beiträge: 232
Registriert: 26.07.2023, 21:24
AoA: 4-11(12)

Re: Gefahr durch Nutzer-ID in externen Links

Beitrag von Kaninchenfreund »

Denkt ihr es ist notwendig, solche Posts löschen zu lassen?
Ist der Anti kriminell - euthanasieren aber schnell!
Bomb youre local Wildwasser building.
Benutzeravatar
Leni
Beiträge: 1757
Registriert: 02.02.2021, 08:00

Re: Gefahr durch Nutzer-ID in externen Links

Beitrag von Leni »

Forum-Geist hat geschrieben: 08.09.2023, 20:04
Leni hat geschrieben: 08.09.2023, 02:38 Bevor ich einen Youtube-Link poste, melde ich mich vorher bei YT ab oder auch bei Amazon
Ich hätte die Frage vieleicht anders stellen sollen.
Ja das mit dem Abmelden dachte ich mir schon (Nutzer-ID) aber da steht auch was von Sitzungs-ID. Vom Namen her dachte ich das könnte vieleicht auch ohne Anmeldung im Link sein. Quasi die ID der Sitzung unter der man das Video gerade angeschaut hat.

Zuletzt steht da das man die ID auch aus dem Link löschen kann, also gibt es wohl die Möglichkeit am Link selbst zu sehen ob da noch was drin steht. Ich dachte das ist vieleicht eine gute Möglichkeit noch kurz vor dem abschicken einmal zu kontrollieren ob die Visitenkarte noch steckt.
Ohje, das verstehe ich nicht..... :|
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Benutzeravatar
Leni
Beiträge: 1757
Registriert: 02.02.2021, 08:00

Re: Gefahr durch Nutzer-ID in externen Links

Beitrag von Leni »

Kaninchenfreund hat geschrieben: 08.09.2023, 20:40 Denkt ihr es ist notwendig, solche Posts löschen zu lassen?
Ich machs einfach so: Ich habe Vertrauen in den Admin und die Modeatoren.

Andere Leute können da doch nichts machen, oder?
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Benutzeravatar
Forum-Geist
Beiträge: 5065
Registriert: 09.07.2010, 14:47
AoA: 0-50
Kontaktdaten:

Re: Gefahr durch Nutzer-ID in externen Links

Beitrag von Forum-Geist »

Ich habe auch Vertrauen in die Mods, aber die sind eben nicht immer da und das Problem mit den Links ist umso schlimmer je länger der Post on ist und ihn keiner löscht.

Daher dachte ich lieber selbst mal schlau machen als später rum heulen.
ggf kann man dann auch Beiträge anderer melden wenn man sieht das die einen Fehler gemacht haben dann geht eine E-Mail raus und der Schutz für die User steigt umso mehr wenn andere auch ein Auge drauf heben.
Welcher Verstand oder Sinn ist ihnen denn zu eigen?
Sie verlassen sich auf die Volkssänger und nehmen die Masse zum Lehrer.
Denn sie wissen nicht, dass die meisten schlecht, wenige aber gut sind.

Heraklit
Benutzeravatar
Leni
Beiträge: 1757
Registriert: 02.02.2021, 08:00

Re: Gefahr durch Nutzer-ID in externen Links

Beitrag von Leni »

Ja, hast recht.
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Benutzeravatar
Horizonzero
Beiträge: 13398
Registriert: 29.01.2009, 18:08
AoA: ab 8 aufwärts
Wohnort: [email protected]

Re: Gefahr durch Nutzer-ID in externen Links

Beitrag von Horizonzero »

öhm - es kommt drauf an von wo ihr den Lesern mit einer SID zu Zugang ermöglicht, und das Vertrauen ins Team erfreut uns natürlich - aber wir haben keinen Einfluss auf Leser die eine sid mödlicherweise endecken bevor es einem vom Team auffällt und den Link einkürzt oder löscht. Eine Youtube SID ist sicherlich nicht ganz so gefährlich wie die des eigenen Mailfaches oder ähnlich sensiblen Zugängen, aber selbst auf Youtube könnte mit Eurem Namen Unfug getrieben werden der auf Euch zurückfällt.

Schaut Euch vorm Posten den Link an - seltsame Zahlenkolonnen in denen dann auch noch sid: oder id: steht besser nicht posten.
TPPCH2LMQ (Teleguard)
Benutzeravatar
Leni
Beiträge: 1757
Registriert: 02.02.2021, 08:00

Re: Gefahr durch Nutzer-ID in externen Links

Beitrag von Leni »

Danke!
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Benutzeravatar
Forum-Geist
Beiträge: 5065
Registriert: 09.07.2010, 14:47
AoA: 0-50
Kontaktdaten:

Re: Gefahr durch Nutzer-ID in externen Links

Beitrag von Forum-Geist »

Horizonzero hat geschrieben: Schaut Euch vorm Posten den Link an - seltsame Zahlenkolonnen in denen dann auch noch sid: oder id: steht besser nicht posten.
Man kann ersatzweise auch den Titel eines Videos Posten, suchen kann ja jeder selbst, Es ist nicht immer notwendig einen Direktlink zu posten.
Welcher Verstand oder Sinn ist ihnen denn zu eigen?
Sie verlassen sich auf die Volkssänger und nehmen die Masse zum Lehrer.
Denn sie wissen nicht, dass die meisten schlecht, wenige aber gut sind.

Heraklit
Antworten