Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 155 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 511 Nächste
Autor
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2011, 17:45
Beiträge: 4144
AoA: 2-12
@Luna: Keiner ist gezwungen, etwas zu spenden. Und nicht jeder hat genug Geld übrig, um etwas zu spenden. Und selbst wenn jemand gerne etwas spenden würde, sich aber nicht traut, sich einem Risiko auszusetzen, was seine Anonymität gefährden könnte, dann ist das auch ok. Ich finde es aber frech, dem GLF-Team quasi die Zunge rauszustrecken und zu sagen "Ätsch, ich spende Euch nichts, das Forum ist langweilig geworden und die Mods sind nicht mehr so nett wie früher, es gibt genügend andere Foren, wo man hingehen kann." Dann tu das bitte auch und fordere nicht noch ein, hier vom Team bespaßt zu werden. :?

@Mohnde: Mag sein, dass Dein Einstieg unglücklich war, aber ich muss den Moderatoren recht geben, die Regeln sind nunmal für alle da, und sie haben dafür gesorgt, dass das GLF seit vielen Jahren Bestand hat, obwohl es ständig von allen Seiten unter Beschuss ist. Nicht nur von Trollen wie Boutros-Ghali, sondern auch von den Medien, hysterischen Antis und von Ermittlungsbehörden, die hoffen, hier einen großen Fang zu machen. Ja, es gibt sicher verdeckte Ermittler hier, es wird alles mitgelesen, und man versucht, besonders lohnenswert erscheinende User zu überführen, Hausdurchsuchungen zu machen usw. Was genau nun zu den aktuellen Fällen geführt hat, weiß ich auch nicht.

Aber Fakt ist: Man darf all diesen Leuten keine Angriffsfläche bieten, und selbst für sich gesehen harmlose Dinge können in der Summe schädlich sein. Wenn einem die Ermittler erst einmal auf die Spur gekommen sind, können im Zweifelsfall solche "Jugendsünden", die bereits einige Jahre zurückliegen, und an die man längst nicht mehr denkt, zum Verhängnis werden. Ja, im "alten" GLF ging es vielleicht etwas lockerer und netter zu, aber die Zeiten haben sich leider geändert. Die Politik drängt mit aller Macht dazu, die Vorratsdatenspeicherung wieder einzuführen, NSA, BND und Co. greifen überall Daten ab, Windows 10 telefoniert standardmäßig alle möglichen Nutzerdaten nach Hause, Smartphones hängen quasi rund um die Uhr an der Cloud. Sollten da nicht alle möglichen Alarmglocken schrillen?

Auch ich bin nicht unbedingt immer mit allem einverstanden, was die Mods machen, aber es gibt immer die Möglichkeit, sich auf einer persönlichen Ebene zu unterhalten, auch abseits des Forums. Moderatoren und Admins sind auch nur Menschen, und mit den einen kommt man besser zurecht als mit den anderen, das ist im Privat- und Arbeitsleben nicht anders. Auch mag im Eifer des Gefechts manchmal das eine oder andere Wort fallen, was man nicht so gemeint hat, oder man hat schlicht etwas falsch verstanden. Aber wenn man sich immer nur anfeindet und nicht darüber redet, wird es auch nicht besser. Dabei müssen beide Seiten einen Schritt zurücktreten, auch wenn das nicht immer einfach ist, denn wer gesteht schon gerne einen Fehler ein? Aber nur so funktioniert das Zusammenleben, das darf man einfach nicht vergessen.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2010, 00:23
Beiträge: 6456
AoA: 6~11 flauschig sind!
Mitleser hat geschrieben:
Ich finde es aber frech, dem GLF-Team quasi die Zunge rauszustrecken und zu sagen "Ätsch, ich spende Euch nichts, das Forum ist langweilig geworden und die Mods sind nicht mehr so nett wie früher,


Das ist nicht Frech sondern das ist die Wahrheit und die Wahrheit kann nicht immer Nett sein. Frech wäre es, wenn ich mir für meine Meinungäusserung einen zweiten Account anlegen würde. Tut mir leid aber ich empfinde das einfach so. Ich kaufe mir doch auch nicht einen Manga der mir nicht gefällt nur weil der Zeichner vorher eine bessere Serie gemalt hat. Diskutieren wir doch mal lieber darüber was das GLF für Kosten in einem Monat verursacht. Das kann doch nicht so hoch sein das die Betreiber das nicht selbst unter sich aufteilen und stemmen könnten.

_________________
Lunacon: www.girlloverforum.net/userpages/luna/index.html

Je t'aime t'aime, je t'aime plus que tout! :herz: :herz: :herz:

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2011, 17:45
Beiträge: 4144
AoA: 2-12
Du würdest es also auch begrüßen, wenn die Manga-Zeichner ihre Werke zum kostenlosen Download online stellen würden, weil das Hosting im Vergleich zum Druck ja sehr günstig ist und sie das problemlos aus eigener Tasche finanzieren könnten, wenn sie die Kosten untereinander aufteilen?
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2010, 00:23
Beiträge: 6456
AoA: 6~11 flauschig sind!
Bleiben wir bitte beim eigentlichen Thema.

_________________
Lunacon: www.girlloverforum.net/userpages/luna/index.html

Je t'aime t'aime, je t'aime plus que tout! :herz: :herz: :herz:

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2009, 10:34
Beiträge: 12698
Luna hat geschrieben:
Das kann doch nicht so hoch sein das die Betreiber das nicht selbst unter sich aufteilen und stemmen könnten.
Sind Dir die vier Bände "Das Kapital" im Hardcover auf den Kopf gefallen? :evil: Die Betreiber spenden bereits viele Stunden ihrer Freizeit, um die Infrasturktur zu stemmen, und reißen sich den pedovielen Arsch auf, um die Technik trotz aller Attacken am Laufen zu halten. Sie betreiben das Forum nicht für sich selbst und ziehen auch keinen persönlichen Nutzen daraus - diesen Nutzen zieht Ihr, also liegt es an Euch, ebenfalls etwas zu stemmen.

Wenn Dir das Forum zu langweilig geworden ist, dann ändere es. Rufe nicht nach grünen Unterhaltungsclowns, sondern mache selbst wieder eine Zeichnung oder berichte uns, was auf Luna geschieht. :D Bespaßung ist nicht Aufgabe des Teams. Das GLF ist keine RTL-Show, wo man umsonst auf niedrigem Niveau unterhalten wird, sondern ein Ort zum Mitgestalten, dessen Nutzen davon abhängt, was die einzelnen daraus machen.

_________________
... Und hab’s Pflücken nicht gemacht.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2010, 00:23
Beiträge: 6456
AoA: 6~11 flauschig sind!
Smaragd aus Oz hat geschrieben:
Rufe nicht nach grünen Unterhaltungsclowns, sondern mache selbst wieder eine Zeichnung oder berichte uns, was auf Luna geschieht. :D



Ohne das gehts aber nicht T_T

_________________
Lunacon: www.girlloverforum.net/userpages/luna/index.html

Je t'aime t'aime, je t'aime plus que tout! :herz: :herz: :herz:

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2008, 12:18
Beiträge: 4407
AoA: 4-12
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen
Das erinnert stark an die Zeiten des alten GLF - da waren Modbashing und Unzufriedenheit und Streit ein großer Teil des Forenbetriebs. Und der Allerschlimmste war Sakura, der "Zensor und Diktator".
Wäre der ZuD rechtzeitig gehört worden, hätte es keine HDs im Zusammenhang mit dem GLF gegeben. Aber auch keinen Chat, keine Bilder und vielleicht etwas mehr Langeweile für diverse Spaßvögel.

So lange der ZuD noch Einfluss hat, wird es hier so langweilig bleiben wie Du, Luna, es bejammerst.
Hier lesen und schreiben viele Leute mit, die alles noch vor sich haben, die gerade in der Ausbildung sind und die nicht in eine Szene sollen, in der bestimmte hoch riskante Verhaltensweise bagatellisiert und für normal gehalten werden.
Man kann über die Strafwürdigkeit solchen Verhaltens ganz anderer Meinung sein als die Mehrheit da draußen, aber es ist nun mal auf absehbare Zeit eine Tatsache, dass man sich vieles, insbesondere die eigene Zukunft gründlich kaputt machen kann, wenn man sich hoch riskant verhält und das nur cool findet. Dem Forum sind in der 2.0-Zeit bis auf die läppischen DDoS-Angriffe solche Sachen erspart geblieben, denn hier können wir aufpassen und werden es auch, schon um der Sicherheit und Zukunft der Menschen willen, die hier aktiv sind.
Alles kann man nicht kontrollieren, aber das was kontrolliert werden kann wird im Sinne der Teilnehmer hier geregelt. Klingt etwas paternalistisch, aber ein paar Leute müssen das machen.
Demokratischer mag es woanders zugehen, dann muss man auch für die Folgen gerade stehen - siehe Arschersleben I und II. Das GLF und seine Mitarbeiter wollen daran nicht nur nicht Schuld sein, sondern aktiv dazu beitragen, dass junge Pervs nicht in eine Schiene geraten, in der sie statt freier zu werden, ganz schnell ihrer Freiheit beraubt werden können wegen eines Verhaltens, das so nicht nötig gewesen wäre.

Sakura

_________________
Am Anfang war die Tat.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2010, 00:23
Beiträge: 6456
AoA: 6~11 flauschig sind!
Aber der ZuD war doch schon früher hier und da war es hier nicht so langweilig. Und es war mindestens genau so Sicher wie es heute hier Sicher ist. Was hat sich also geändert? Keinen Spaß mehr im Forum für die Sicherheit? Was kommt als nächstes?!?

hoch riskante Verhaltensweise bagatellisieren möchte ich doch nicht. o.o

Für mich ist es komisch. Es kommt ein Thread, wir brauchen Geld. Aber wie viel wird nicht gesagt! Statdessen wird gejammer das die Mods zu viel Arbeit hätten. Natürlich ist ein Forum moderieren arbeit aber das hat jeder Mod zugestimmt das zu machen. Meinen Respekt dafür aber das ist keine Antwort auf die Frage

_________________
Lunacon: www.girlloverforum.net/userpages/luna/index.html

Je t'aime t'aime, je t'aime plus que tout! :herz: :herz: :herz:

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2008, 12:18
Beiträge: 4407
AoA: 4-12
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen
Luna hat geschrieben:
Keinen Spaß mehr im Forum für die Sicherheit? [...]
hoch riskante Verhaltensweise bagatellisieren möchte ich doch nicht. o.o


Na was denn nun?
Es liegt in der Natur des Themas Girlloverei, dass vieles was Spaß macht oder als cool gilt und womit man sich gerne brüstet, eben hoch riskant ist!

zweimal wurde hier das Einstiegsposting eines neuen Users gelöscht, der mit einer Kinder6-Kommune die Mailadressen leichtgläubiger User abgreifen wollte.
Es gibt genügend Mitglieder, die leichtgläubig oder ausgehungert oder einfach nur risikofreudig den schnellen Spaß suchen und langfristig langweiligeres Verhalten doof finden.
Würden wir Spaßbremsen das nicht löschen, erst dann könnte man mit einigem Recht sagen, dass das GLF die User vor die Wand fahren lässt und User wegen des GLF Probleme kriegen.

Ja, früher war alles besser - für diejenigen, die es zufällig nicht erwischt hat.

Sakura

_________________
Am Anfang war die Tat.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2010, 00:23
Beiträge: 6456
AoA: 6~11 flauschig sind!
Sakura hat geschrieben:
Na was denn nun?



Ich bin wohl ein bisschen Naiv. :oops: Mit Spaß im Forum meinte ich eher sowas wie das Smaragd Orchester oder Horis Zug. Aber wenn das aus Sicherheitsgründen nicht mehr gemacht wird dann muss ich das wohl akzeptoeren.

Das was dieser Saunatyp da neulich wollte war zwar amüsant zu lesen aber sowas gefährliches wie schickt mir eine Nachricht pipapo möchte ich auch nicht hier sehen. Man hätte ja auch nur die Mailadresse rausnehmen können.
Naja, hätte hätte Fahradkette.

_________________
Lunacon: www.girlloverforum.net/userpages/luna/index.html

Je t'aime t'aime, je t'aime plus que tout! :herz: :herz: :herz:

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2008, 20:26
Beiträge: 9515
Wohnort: ricochet:y3oy6i4ubgu4b2pd
Sakura hat geschrieben:
zweimal wurde hier das Einstiegsposting eines neuen Users gelöscht, der mit einer Kinder6-Kommune die Mailadressen leichtgläubiger User abgreifen wollte.


Dazu möchte ich nur mal einwenden, dass es eine viel effektivere Form der Intervention gibt.

Öffentliche Brandmarkung!
Den User bannen, alle Kontaktmöglichkeiten (Email-Adresse) löschen, und fetten roten Text darunter.

Aber "aus dem Augen aus dem Sinn" schärft dagegen leider nicht die Sinne naiver junger Nutzer.

Die angedachte Prävention wäre viel effektiver, wenn man solche Maschen eben sichtbar lässt und nachvollziehbar kommentiert.

_________________
http://ovid.blogsport.de/
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2008, 12:18
Beiträge: 4407
AoA: 4-12
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen
Na gut, dann lasst doch nochmal das Orchester spielen und den Zug fahren.

Hehe, damit könnte man vllt. sogar Spenden einwerben. :twisted:

Edit, Ja, Ovid, damit würden wir die fleißigen Linkanklicker und Mailkontakter im Forum gleich nochmal so sehr ärgern :?
Die kommen dann an und schimpfen drauflos, weil wir eine freie Liebeskommune gleich so schlimm verdächtigen. Und schon ist wieder ein Streit im Gange.

Sakura

_________________
Am Anfang war die Tat.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2008, 20:26
Beiträge: 9515
Wohnort: ricochet:y3oy6i4ubgu4b2pd
Ich würde übrigens einfach mal eine Bitcoin-Adresse irgendwo gut sichtbar (mit Link zu diesem Thread) auf die Forenseite plastern.

Das könnte zu Impulsspenden führen, die einfach sicher und (wenn man es richtig macht) auch anonym von Statten gehen können ohne viel Aufwand zu treiben.

Edit: Einfach den Thread dann schließen.

_________________
http://ovid.blogsport.de/
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2009, 10:34
Beiträge: 12698
Ovid hat geschrieben:
Dazu möchte ich nur mal einwenden, dass es eine viel effektivere Form der Intervention gibt.
Ja, schön. :) Nur ist es das Team, das im Zweifel seinen Kopf dafür herhalten müsste, wenn es Texte, die Straftaten schildern oder selbst Straftaten darstellen, mit Rotvermerk bewusst im Forum stehen ließe.

Ovid hat geschrieben:
Öffentliche Brandmarkung!
Ausgerechnet von Dir hätte ich so einen Vorschlag nicht erwartet. :shock: Klingt von rechts.

_________________
... Und hab’s Pflücken nicht gemacht.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.08.2015, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2008, 20:26
Beiträge: 9515
Wohnort: ricochet:y3oy6i4ubgu4b2pd
Die strafrechtliche Relevanz des Textes kannst du besser einschätzen als ich.

Ist eine Schilderung einer Straftat an sich strafbar, wenn nicht kinderpornographisch? Ich glaube nicht.
Ein Aufruf zu einer Straftat könnte es sein - aber dazu habt ja nicht ihr aufgerufen, sondern der Poster und der wurde an der Verwirklichung seines Vorhabens gehindert. Den reinen Text nicht zu löschen, kann doch kaum strafbar sein oder?
Oder ist es auch strafbar, wenn ein Fernsehsender über einen Aufruf zur Straftat berichtet und den Wortlaut des Täters wiedergibt?! Wohl eher nicht.

Was natürlich sein könnte: Behörden könnte es anlocken diesen Fall aufzuklären (und je nach Vorgehensweise einem Ärger einbringen).
Aber das gilt doch nach wie vor auch nach der Löschung. Außer natürlich die Behörden haben den Beitrag verpennt. :lol:

_________________
http://ovid.blogsport.de/
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 155 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 511 Nächste

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB