Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 239 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 112 13 14 15 16
Autor
BeitragVerfasst: 02.04.2017, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2009, 10:34
Beiträge: 12709
Gibt es DSN und VOY nicht auf Blu-Ray oder bin ich zu blöd, die bei Onlineshops zu finden?? :cry:

_________________
... Und hab’s Pflücken nicht gemacht.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 02.04.2017, 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2008, 12:18
Beiträge: 4430
AoA: 4-12
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen
Nein, gibt es nicht auf Bluray :cry:
http://www.treknews.net/2017/02/02/why- ... lu-ray-hd/

_________________
Am Anfang war die Tat.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 02.04.2017, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2009, 10:34
Beiträge: 12709
Scheiße. :cry: 20 Millionen Dollar pro Serie. Wenn ich Milliardär wäre, würde ich die wirklich für beide Serien sponsern. Leider reicht mein Vermögen nicht ganz an diese Größenordnungen heran.

Dann müssen wir es aus einer positiven Perspektive sehen: Glücklich und dankbar müssen wir sein, dass man aller Widrigkeiten zum Trotz wenigstens TNG geblu-rayt hat; das ist also schon mehr, als zu erwarten war.
Ich glaube aber nicht, dass es VOY und DSN nie auf BR oder einer anderen, künftigen HD-Version geben wird. Die Technik entwickelt sich immer weiter, aktuelle Techniken werden günstiger. Vielleicht dauert es fünf oder zehn Jahre - ok, da leben wir vielleicht nicht mehr - aber mit Roddenberrys optimistischem Blick in die Zukunft kann man darauf hoffen, dass man die beiden Serien doch noch aus der Mottenkiste holt.

Aber ich habe mir gerade angeschaut, wie VOY als DVD auf meinem neuen 4K-Bildschirm aussieht. Das geht ja gar nicht. :x Als hätte man die Serie mit blassen Ölfarben gemalt. Entweder muss ich den Bildschirm bis in den Flur stellen, um mehr Abstand zu den Augen zu gewinnen, oder ich muss mir einen alten Schrott-VGA-Bildschirm kaufen. Vielleicht kann ich auch das Anzeigefenster des Bildschirms verkleinern, muss ich mal in der Bedienungsanleitung nachlesen.

_________________
... Und hab’s Pflücken nicht gemacht.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 02.04.2017, 17:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2008, 12:18
Beiträge: 4430
AoA: 4-12
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen
Hallo Smaragd,

ja, genau so sehe ich das auch.
...
*grübel*
...
Nee. irgendwas mache ich falsch, wenn ich mal mit Dir einer Meinung bin.

Aber egal. Wie wäre es, wenn wir mal ein Crowdfunding anregen? 20 Millionen pro Serie macht 40 Millionen. Jeder der den späteren Kaufpreis beiträgt, bekommt jeweils eine Staffel zugeschickt, wenn sie fertig remastert ist.
Der Blogfritze, von dem die Info stammt, hat anscheinend Kontakt zu den Machern. Vllt. könnte man über ihn was anstoßen?

Sakura

_________________
Am Anfang war die Tat.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 04.12.2017, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2009, 10:34
Beiträge: 12709
Kennt sich hier jemand mit Astronomie aus? Im Zusammenhang mit der aktüllen Meldung, dass Voyager 1 immer noch lebt und gesteuert werden kann, habe ich zu dem Kurs von Voyager gelesen, dass die Sonde irgendeine Barriere am Rand unseres Sonnensystems überwinden musste. Darstellungen und Graficken auf Internetseiten zeigen dort irgendwelche "shocks", die von einer entgegenströmenden interstellaren Materie verursacht werden, die zum Teil als interstellare Stürme oder Winde bezeichnet werden. Auf einigen der Graficken und Darstellungen wird dieser Wind als eine Feuerwand dargestellt, die gegen unser Sonnensystem bläst. :shock:

Nun frage ich mich:

Kann wegen dieser entgegenwirkenden Kraft eine Sonde überhaupt in die linke Richtung aus unserem Sonnensystem ausbrechen und dort noch weit fliegen?

Warum hat man die Voyager- und Pionier-Sonden nicht nach rechts geschickt, also nicht gegen, sondern mit der "Wind"-Richtung?

Und bläst dieser Feuersturm irgendwann auch unser Sonnensystem kaputt?

_________________
... Und hab’s Pflücken nicht gemacht.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 04.12.2017, 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2011, 17:45
Beiträge: 4157
AoA: 2-12
Du hast sicher schon vom "Sonnenwind"*) gelesen, das ist ein von der Sonne im Zentrum nach außen gerichteter Teilchen- und Energiestrom. Da alle Sterne einen solchen "Wind" produzieren, treffen irgendwo am "Rand" des Sonnensystems Sonnenwind und interstellare Winde von anderen Sternen aufeinander. Allerdings sind diese Ströme so schwach, dass man sie zwar mit empfindlichen Geräten messen kann, diese aber keineswegs den Kurs einer Sonde beeinflussen. Man braucht also nicht befürchten, dass die Voyager- und Pioneer-Sonden deshalb vom Kurs abkommen. :)

*) Du erinnerst Dich sicher an die DS9-Episode, in der Sisko mit seinem Sohn ein antikes bajoranisches Raumschiff nachbaut, was mit Hilfe großer Sonnensegel durch den Sonnenwind angetrieben wird. Diese Sonnensegel müssten allerdings enorm groß sein, um eine nennenswerte Geschwindigkeit zu erreichen. Außerdem lässt der Strahlungsdruck mit dem Quadrat der Entfernung nach, selbst wenn eine einmal erreichte Geschwindigkeit im Weltall aufgrund des Impulserhaltungsgesetzes aufrecht erhalten bleibt, solange keine externen Beeinflussungen "in die Quere" kommen.


Zuletzt geändert von Mitleser am 04.12.2017, 21:09, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 04.12.2017, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2008, 12:18
Beiträge: 4430
AoA: 4-12
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen
Nein, Mitleser, mit dem Sternenwind anderer Sterne hat das nichts zu tun.

_________________
Am Anfang war die Tat.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 04.12.2017, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2011, 17:45
Beiträge: 4157
AoA: 2-12
Gut, vielleicht nicht direkt der Sonnenwind anderer Sterne, aber SaO meint doch sicher den Bereich, in dem der Sonnenwind auf die interstellaren Gase trifft und dort merklich abgebremst wird. Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Heliosph%C3%A4re
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 06.12.2017, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2009, 10:34
Beiträge: 12709
Ja, auf dem Bild unter diesem Link ist diese Flammenwand. Das sieht doch unheimlich aus, oder? Als würde ein Feuersturm gegen unser System blasen und uns verbrennen wollen. :(

_________________
... Und hab’s Pflücken nicht gemacht.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08.12.2017, 18:45 
Offline

Registriert: 28.01.2017, 13:21
Beiträge: 298
Hey Smaragd, wie gefällt dir denn "The Orville"? Eine episodenorientierte Serie, die stark an das Enterprise/Startrek-Universum angelehnt ist, aber durch den Verzicht auf dessen strikten Kanon sich noch die Spielfreude des Originals erhalten hat. Leider (oder auch zum Glück) gibt es die Serie nur im englischen Original.

https://de.wikipedia.org/wiki/The_Orville
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22.05.2020, 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2009, 18:08
Beiträge: 11737
AoA: ab 8 aufwärts
Wohnort: Horizonzero@safe-mail.net
Bin jetzt zufällig auf die Serie Star Trek Captain Picard gestoßen, hab mir gleich alle 10 Teile der 1. Staffel reingezogen. Endet natürlich mit einem bösen Cliffhänger - und die 2. Staffel soll erst 2021 kommen. Hat mir aber insgesammt gefallen, ohne jetzt Inhalte spoilern zu wollen.
Kennt die sonst schon jemand?
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.05.2020, 05:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2008, 12:18
Beiträge: 4430
AoA: 4-12
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen
Horizonzero hat geschrieben:
22.05.2020, 23:23
Kennt die sonst schon jemand?

*meld*

_________________
Am Anfang war die Tat.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.05.2020, 07:12 
Offline

Registriert: 28.07.2014, 20:45
Beiträge: 1524
Wer eine Sendung voll mit Alkoholiker, Depressiven und Suizidalen Menschen mag kann sich das geben. Wer Star Trek sehen möchte und eine neue Serie braucht schaut The Orville oder die alten Serien.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.05.2020, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2009, 18:08
Beiträge: 11737
AoA: ab 8 aufwärts
Wohnort: Horizonzero@safe-mail.net
The Orville hab ich schon vor längerer Zeit durchgestreamt :)
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 239 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 112 13 14 15 16

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB