Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor
BeitragVerfasst: 24.06.2020, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2018, 17:31
Beiträge: 520
Moin Leute!
Wir ihr am Titel schon erkennen könnt, habe ich mich getraut, bei jemandem zu outen
Das Outing verlief ziemlich positiv, was mich aber auch nicht all zu verwundert hat, da ich die Grundeinstellung dieser Person gut kenne.

Der Mann (mitte 50), den ich aus der Kirche kenne und mit dem ich mich angefreundet hatte, lud mich nach einer Messe zum Abendessen bei ihm zuhause ein.
Ab und zu machen wir das mal, um über den Glauben zu sprechen.
Doch jetzt trieb mich dieses Gefühl, ihm das erzählen zu wollen.

Wie das letzte mal, als ich mich meinem Vater geoutet hatte, war es auch an diesem Abend sehr schwer Worte zu fassen.
Dieses lähmende Gefühl, bevor man den ersten Satz spricht, kennen wohl einige.
Mein Plan war es aber, nur über meine Zuneigung zu diesem einen Mädchen zu sprechen und nicht das Thema Sex aufzugreifen.
Als ich ich aber sagte, dass ich ihm jetzt was sehr spezielles erzählen würde, kam bei mir nichts raus, da ich überhaupt nicht wusste, wie ich anfangen sollte.
Deshalb drückte ich ihm ein kleines Bild von ihr in die Hand, welches ich immer in der Tasche habe und sagte ihm, dass er vielleicht selbst drauf kommen würde.
Er fragte mich sofort, ob es meine Freundin wäre, was mich total geschockt hatte.
Ich verneinte es, aber sagte auch, dass ich es gerne so hätte.
Zuerst fragte er mich zwar, ob es hier um Missbrauch geht, aber das klärte ich ganz schnell.
Als ich ihm dann meine Liebe zu diesem Mädchen gestanden hatte, legte er seine Brille ab und grinste einen Moment.
Seine ungefähren Worte waren dann: "Es hat durchaus seine Berechtigung, auch für so junge Mädchen Gefühle zu haben".

Wir sprachen dann über das Mädchen und was sie für mich so besonders macht, wobei es im Gespräch so gut wir gar nicht über sexuelle Lust ging, was meinerseits aber nicht verneint wurde.
Es kamen auch keine dämlichen Fragen, wie man sie manchmal im Internet zum Thema Pädophile liest und ich stellte auch klar, durchweg hetero zu sein und an Jungs nicht mal im geringsten Interesse zu haben.
Denn ich wusste, als homo-pädo würde ich bei ihm null Chance haben, was schon alleine durch den Glauben begründet ist.

Was mich an der ganzen Sache am meisten überrascht hatte, war seine Einstellung zu der Beziehung zwischen mir und dem Mädchen.
Denn er sagte mir sogar, dass wenn mir so viel an ihr liegt, ich auf mehr Kontakt zu ihr hoffen kann und in ein paar Jahren vielleicht sogar eine Beziehung mit ihr eingehen könne.
Ihr Alter von 10 Jahren wurde im Gespräch auch erwähnt.

Doch ich ging aber nicht ganz ohne "Kritik" aus.
Denn er sagte mir, er habe den Verdacht, mir fehle irgendwas, dass ich mich in ein kleinen Mädchen verliebt habe.
Vielleicht irgendein Mangel an erworbenen Gefühlen, die mich dazu fähig machen, auf für diese kleine Gefühle zu haben.
Kann sogar wahr sein, weiß aber nicht recht.

Am Ende des Liedes bereue ich erstmal nichts an meinem Outing und werde mich auch weiter seinen Fragen stellen, die er mir indirekt angekündigt hatte.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.06.2020, 09:45 
Offline

Registriert: 22.07.2018, 06:09
Beiträge: 139
Dieser Bekenntnisdrang von einigen wird mir immer ein Rätsel bleiben.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27.06.2020, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2009, 18:08
Beiträge: 11766
AoA: ab 8 aufwärts
Wohnort: Horizonzero@safe-mail.net
Mir auch, finde aber das es jeder für sich selber entscheiden muß und kann nur Wünschen das man nicht an falsche Ohren gerät.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.06.2020, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2016, 04:12
Beiträge: 3328
AoA: Ja. Ganz genau.
Wohnort: Planet Girllover
Wallma hat geschrieben:
27.06.2020, 09:45
Dieser Bekenntnisdrang von einigen wird mir immer ein Rätsel bleiben.
Das musste ja von dir kommen. :roll:

_________________
Liebe ist Sklaverei. Du kannst dir nicht aussuchen, wen du lieben möchtest. Und solange du dir auch nicht aussuchen kannst, wen du hassen möchtest, bleibst du ein Sklave.

-712
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 07.07.2020, 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2017, 00:49
Beiträge: 717
AoA: 5-12
auch wenn ich mich sehr für Dich freue, CoC, so halte ich es leider doch für das wichtigste hier auch wieder eindringlich von (fast) jedem Outing abzuraten. So groß die Entlastung und Entspannung ist, die vermutlich sogar die meisten sauber durchgeführten Outings bringen, so viel härter ist die Konsequenz des einen falschen. Mir hat es mein komplettes (naja, fast) altes Leben zerfickt. Ich lebe jetzt sehr eingeschränkt in allen Belangen.

_________________
lego2@secmail.pro
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB