Mädchen in TV, Kino, Literatur...
Antworten
Benutzeravatar
Fussy
Beiträge: 3
Registriert: 07.10.2023, 15:43
AoA: 10-14

Gibt es eigentlich noch......

Beitrag von Fussy »

.... Foren und/oder Seiten im Darkweb, wo Movies und Bilder geshared werden ?
Ich weiß noch vor ein paar Jahren war das Darkweb voll von solchen Seite, aber man findet nix mehr.
Oder ist das jetzt nur besser Versteckt ?
Gern auch PM, wenn das Thema hier in der Öffendlichkeit zu heikel ist.
Benutzeravatar
uwuux
Beiträge: 147
Registriert: 17.10.2023, 17:28
AoA: 6-11

Re: Gibt es eigentlich noch......

Beitrag von uwuux »

Uhm... du bist hier falsch. Dieses Thema ist im GLF verboten :wink:
Ich bin hauptsächlich im VoA unterwegs... schaue mich hier aber manchmal um.
Benutzeravatar
Namielle
Beiträge: 1013
Registriert: 29.09.2020, 17:54
AoA: 3-12
Wohnort: Mädchenparadies

Re: Gibt es eigentlich noch......

Beitrag von Namielle »

Das kann schon sein, dass es die nicht mehr gibt. Heutzutage sind die Pädosexuellen auf Instagram unterwegs. Da gibt es sehr viele süße Mädchen in aufreißenden Posen (und auch mit nackten Füßen). :mrgreen:
Ich liebe kleine Mädchen so wie es ihnen lieb ist.
Benutzeravatar
Horizonzero
Beiträge: 13450
Registriert: 29.01.2009, 18:08
AoA: ab 8 aufwärts
Wohnort: [email protected]

Re: Gibt es eigentlich noch......

Beitrag von Horizonzero »

naja - verboten ist es nicht nach anderen Foren zu fragen - der Gedanke hinter der Frage allerdings ein Weg der zu engen Räumen führen kann. Legale Foren findet man bei uns unter der Rubrick Kinderliebe im Netz.
TPPCH2LMQ (Teleguard)
asgl
Beiträge: 1740
Registriert: 09.10.2008, 23:23
AoA: 11

Re: Gibt es eigentlich noch......

Beitrag von asgl »

Fussy hat geschrieben: 29.12.2023, 13:40 .... Foren und/oder Seiten im Darkweb, wo Movies und Bilder geshared werden ?
Ich weiß noch vor ein paar Jahren war das Darkweb voll von solchen Seite, aber man findet nix mehr.
Oder ist das jetzt nur besser Versteckt ?
Gern auch PM, wenn das Thema hier in der Öffendlichkeit zu heikel ist.
Die Frage nach dem Thema halte ich schon für sehr gefährlich!!!


Liebe Grüße
asGL
Benutzeravatar
naylee
Beiträge: 2211
Registriert: 09.10.2008, 14:52
AoA: 6- 12+

Re: Gibt es eigentlich noch......

Beitrag von naylee »

Hat ja auch ein Nutzer geschrieben, der nix schreibt und nur ab und zu hier vorbeischaut um eventuelle positive Antworten abzuwarten.

Die Frage an sich dürfte nicht verboten sein, sofern das nicht schon als Versuch der Beschaffung gewertet werden kann.
Wie nur kann ich derjenige sein, vor dem die Kinder dieser Welt gewarnt werden, von dem sie sich fernhalten sollen, wenn sie doch meine Gegenwart ganz und gar erbaulich finden?
lolitalover
Beiträge: 628
Registriert: 22.11.2021, 15:57
AoA: Ab 11
Wohnort: Schweiz

Re: Gibt es eigentlich noch......

Beitrag von lolitalover »

Du weisst, dass du im Begriff bist, eine Straftat zu begehen. Es gibt im Darknet sicher immer noch zahlreiche solche ominösen Foren, wo KiPo getauscht wird, aber der Konsum von Missbrauchsabbildung ist dennoch illegal, auch wenn er im Darknet stattfindet. Selbst wenn du den Tor-Browser benutzt, wird dir die Kriminalpolizei irgendeinmal auf die Schliche kommen.. Also lass es besser sein.
Meine TOX-ID:

0810E396C7B502030B87D52B520C6B24FD470942C063955C90B3D7275A909314039D4A1CAF1F
Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 8432
Registriert: 04.12.2010, 00:23
AoA: 6~11 flauschig sind!

Re: Gibt es eigentlich noch......

Beitrag von Luna »

Naja, er fragt ja nach Foren und/oder Seiten im Darkweb, wo Movies und Bilder geshared werden. Das er nach KiPo sucht hatte er doch nie geschrieben. ;)
Die staatliche Vernichtung von Puppen muss sich für ihre Besitzer wie die Ermordung eines geliebten Familienmitgliedes anfühlen. Konsequent gegen die politische Verfolgung und Inhaftierung von unschuldigen Menschen!

Meine TeleGuard-ID: YHB6PWGT9
Benutzeravatar
Namielle
Beiträge: 1013
Registriert: 29.09.2020, 17:54
AoA: 3-12
Wohnort: Mädchenparadies

Re: Gibt es eigentlich noch......

Beitrag von Namielle »

lolitalover hat geschrieben: 23.01.2024, 09:23Selbst wenn du den Tor-Browser benutzt, wird dir die Kriminalpolizei irgendeinmal auf die Schliche kommen.
Das ist Schwachsinn.

Wenn jemand erwischt wird, geschieht das in aller Regel über andere Wege. Letztens habe ich noch von jemandem gelesen, der seine Texte via Google Translator ins Englische übersetzt und dann 1:1 so in einem illegalen Forum oder Chat gepostet hat. :roll:

Dass eine Person auf jeden Fall irgendwann erwischt werden würde, auch wenn diese mit dem Tor-Browser unterwegs ist, ist sehr realitätsfern. Sehr häufig sind es Kinder und Jugendliche, die hier verfolgt werden, weil sich diese keine Gedanken um Sicherheit machen. Bei den Erwachsenen handelt es sich auch hauptsächlich um Hinweise aus den USA aufgrund beispielsweise automatischer Uploads in die Cloud.
Ich liebe kleine Mädchen so wie es ihnen lieb ist.
Benutzeravatar
Mitleser
Beiträge: 4943
Registriert: 28.01.2011, 17:45
AoA: 2-12

Re: Gibt es eigentlich noch......

Beitrag von Mitleser »

Hundertprozentige Sicherheit gibt es natürlich auch mit dem Torbrowser nicht, denn es könnten Sicherheitslücken ausgenutzt werden, oder der User begeht irgendeinen dummen Fehler. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass ein Admin von einem Darknet-Forum dort die gleichen Zugangsdaten verwendet hatte wie auch für diverse andere Accounts im "normalen" Internet - und als die Polizei diese Daten ausspähte, konnte sie erfolgreich das Darknet-Forum übernehmen.

Ansonsten hat Namielle sicher recht, es trifft vor allem solche, die technisch nicht so versiert sind, wie eben Kinder und Jugendliche, die unbedarft mit dem Handy Aufnahmen verschicken, die laut Gesetzestext illegal sind, oder Eltern und Lehrer, die solche Dateien unbedarft in WhatsApp-Gruppen und dergleichen teilen. Sämtliche Cloud-Dienste haben automatische Filter, welche alle Uploads nach illegalem Material scannen, und mobile Geräte sind in der Regel so eingestellt, dass automatisch Backups in die Cloud gemacht werden.
Benutzeravatar
Namielle
Beiträge: 1013
Registriert: 29.09.2020, 17:54
AoA: 3-12
Wohnort: Mädchenparadies

Re: Gibt es eigentlich noch......

Beitrag von Namielle »

Theoretisch ja, praktisch ist diese Gefahr mit den möglichen Sicherheitslücken aber verschwindend gering - erst recht für einfache Nutzer der Foren, die nichts geschrieben haben (natürlich auch keine privaten Dinge über PNs, was den Ermittlern bei Übernahme des Forums in die Hände fallen könnte). Wegen JS-Exploits sollte JavaScript sowieso deaktiviert sein und für erhöhte Sicherheit gibt es dann noch das Betriebssystem Tails. Im Endeffekt - und die Berichte bestätigen es immer wieder - wurde von den Leuten selbst irgendein Fehler begangen, der zur Identifikation geführt hat. Oder sie wurden halt im echten Leben mit Kinderpornographie erwischt. Dann war derjenige vielleicht mal in einem illegalen Darknet-Forum unterwegs, aber das ist nicht der Grund für seine Festnahme gewesen. Ansonsten betreiben die Strafverfolgungsbehörden einen höheren Aufwand bei den Plattformbetreibern und dort gibt es schließlich auch mehr Ansetzungspunkte.

Social Engineering zeigt ja auch, dass die größte Gefahr der Mensch ist. Hier verhält sich das genauso.

Die ursprüngliche Behauptung war aber sogar, dass die Polizei irgendwann jeden bekommen würde, der sich Kinderpornographie besorgt/anschaut. Das ist sehr großer Quatsch. Ich bin mir ziemlich sicher, dass da nur ein winziger Teil erwischt wird. Und dann trifft es eben sogar häufig Kinder/Jugendliche und Erwachsene, die z.B. bei Facebook oder WhatsApp ein einziges Bild teilen, das als kinderpornographisch eingestuft werden kann.

Ich verstehe auch nicht, wieso immer über eine IP-Adressen-Speicherung diskutiert wird, wenn die IP doch ohnehin verschleiert wird: https://www.youtube.com/watch?v=Qo30JsyJmmg.

(Besonders lachen musste ich bei "[...] dass wir hier Gesetze machen, die wirklich etwas verändern". Zum Glück wurden Anleitungen und Puppen verboten. :mrgreen:)

lolitalover hat geschrieben: 23.01.2024, 09:23 Du weisst, dass du im Begriff bist, eine Straftat zu begehen.
Du bist auch im Begriff, eine Straftat zu begehen, wenn du dir eine Puppe kaufen möchtest. Ich kann jeden verstehen, der das Gesetz nicht ernst nimmt.
Ich liebe kleine Mädchen so wie es ihnen lieb ist.
Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 178
Registriert: 28.10.2008, 20:56
AoA: 7-14
Wohnort: Dort wo die süßen Mädels Wohnen
Kontaktdaten:

Re: Gibt es eigentlich noch......

Beitrag von Hagen »

@Fussy

Irgendwie kann ich dir keine PN senden.
Benutzeravatar
Mitleser
Beiträge: 4943
Registriert: 28.01.2011, 17:45
AoA: 2-12

Re: Gibt es eigentlich noch......

Beitrag von Mitleser »

PNs sind hier aus Sicherheitsgründen deaktiviert.
Benutzeravatar
Karamello
Beiträge: 225
Registriert: 30.10.2023, 07:48
AoA: 3-13

Re: Gibt es eigentlich noch......

Beitrag von Karamello »

Du hast ja ein süßes Profilbild :herz: Schaut aus, als ob die Kleine einen Brautschleier aufhätte :herz:
Und zu Deinen Interessen: ja, ich liebe Füße auch über alles. Ich bekenne mich dazu: ich bin ein leidenschaftlicher Fußfetischist :mrgreen:
männlich / 24 / exklusiv pädophil / Kleine Mädchen :herz:
https://gegen-das-puppenverbot.de/ #würdevoll Sexualität (er)leben
Antworten