Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor
BeitragVerfasst: 28.09.2019, 22:46 
Offline

Registriert: 09.10.2008, 23:23
Beiträge: 1564
AoA: 11
Seit ca. 3 Folgen baut die Lindenstraße einen Strang auf, in dem es um Pädophile und vor allem deren Leidensdruck geht.
Konstantin hat sich in die knapp 12yo. Mila Beimer verliebt und fängt erst jetzt an, darüber nachzudenken. Seinem Psychologen erzählt er jetzt, sein AOA waere bei 11 bis 12....aber er sei nicht paedophil...


Liebe Grüße
asGL
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.09.2019, 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2011, 17:45
Beiträge: 4092
AoA: 2-12
Dann wird er wohl hebephil sein...
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.09.2019, 17:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2017, 00:49
Beiträge: 612
AoA: 5-11
das kann man allein vom Alter ausgehend an dieser Grenze wohl kaum klar benennen, lieber Mitleser. Von Deinen Vorlieben ist das natürlich meilenweit entfernt. Ich finde das durchaus interessant, bin jetzt aber auch nicht so richtig heiß darauf mir die Lindenstraße anzuschauen...

_________________
mal wieder neue TOX: E4E16CB3A19F97B563EEF42E64C1FCDDB22910799B1FA92D465CEEA2CCB1AC3F631571A9FB0A

lego2@secmail.pro
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.09.2019, 17:24 
Offline

Registriert: 09.10.2008, 23:23
Beiträge: 1564
AoA: 11
Aktuelle Folge gabs schon in der Mediathek, normal wirds die Folge heute um 18.50 Uhr auf One ausgestrahlt.

Liebe Grüße
asGL
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.09.2019, 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2017, 00:49
Beiträge: 612
AoA: 5-11
ist das denn sehenswert? ich kann noch nicht so recht eine klare empfehlung rauslesen...

_________________
mal wieder neue TOX: E4E16CB3A19F97B563EEF42E64C1FCDDB22910799B1FA92D465CEEA2CCB1AC3F631571A9FB0A

lego2@secmail.pro
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.09.2019, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2010, 21:57
Beiträge: 1952
AoA: wächst mit
BOAH ist die süß. Und wie die flirtet, da kann man doch nur pädo werden.

Äh, hallo asgl. Schön, dass du wieder da bist.

https://www.youtube.com/watch?v=26ryS6cLBFw
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.09.2019, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2011, 17:45
Beiträge: 4092
AoA: 2-12
LeGo hat geschrieben:
das kann man allein vom Alter ausgehend an dieser Grenze wohl kaum klar benennen, lieber Mitleser.

Ich hätte wohl noch einen Smiley anbringen sollen. ;)
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.09.2019, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2010, 21:57
Beiträge: 1952
AoA: wächst mit
Die aktuelle Folge ist ein wenig langweilig - so ganz ohne Mädchen. Und schräg: Der "Therapeut" so: "Erzählen Sie mir was sie sexuell erregt! *hechel* *sabber*" Werbung für KTW, aber dann auch wieder nicht. Das klingt wie eine Sekte "Gut, dass Sie zu uns gekommen sind." "Büßen Sie Ihre Sünden und waschen Sie sich rein von den fleischlichen Gelüsten." (Sinngemäß)

Später dann, bei "zehn... elf... zwölf" hab ich mir gedacht: Gute Wahl.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.09.2019, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2008, 12:18
Beiträge: 4356
AoA: 4-12
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen
Lavinia Halbritter hat geschrieben:
BOAH ist die süß. [...]


Nein. Gar nicht. :kopfsch:

_________________
Am Anfang war die Tat.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29.09.2019, 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2017, 00:49
Beiträge: 612
AoA: 5-11
oh mein gott, diese fahrstuhlszene. die ganze zeit so ne bedrohliche musik die überhaupt nicht dazu passt, dass da grad ein kind zu sehen ist. als ob das nur auf den einen unbedachten moment warten würde um sich auf den armen, schüchternen mann zu stürzen.

_________________
mal wieder neue TOX: E4E16CB3A19F97B563EEF42E64C1FCDDB22910799B1FA92D465CEEA2CCB1AC3F631571A9FB0A

lego2@secmail.pro
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.09.2019, 08:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2010, 00:23
Beiträge: 6405
AoA: 6~11 flauschig sind!
Sakura hat geschrieben:
Nein. Gar nicht. :kopfsch:


Ich glaube Sakura ist BL geworden, er findet gar keine Mädchen mehr süß. :(

_________________
Lunacon: www.girlloverforum.net/userpages/luna/index.html

Je t'aime t'aime, je t'aime plus que tout! :herz: :herz: :herz:

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.09.2019, 08:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2017, 00:49
Beiträge: 612
AoA: 5-11
oder dieses Mädel ist dann doch einfach drüber. Geht mir ähnlich. Man erkennt noch kindliche Ansätze, aber die Pubertät hat schon sehr deutlich Einzug gehalten.

Irgendwo in den Kommentaren habe ich sogar gelesen, dass die Schauspielerin bereits 14 bei Dreh war. Damit wäre sie ja sogar schon ganz offiziell Jugendliche. Warhscheinlich wollten sie einem echten Kind auch gar nicht so ein widerliches Thema erörtern müssen, der ihre Seele könnte sterben.

_________________
mal wieder neue TOX: E4E16CB3A19F97B563EEF42E64C1FCDDB22910799B1FA92D465CEEA2CCB1AC3F631571A9FB0A

lego2@secmail.pro
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.09.2019, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2010, 21:57
Beiträge: 1952
AoA: wächst mit
So besser?
https://www1.wdr.de/daserste/lindenstrasse/fotos/foto-antonia-und-mila-schlafen-100~_v-gseagaleriexl.jpg
https://www1.wdr.de/daserste/lindenstrasse/fotos/foto-mila-li-und-nastya-100~_v-gseapremiumxl.jpg
Ganz ernsthaft? Ich finde sie, wie sie jetzt ausguckt, um einiges interessanter.

Manche Mädchen werden mit anfänglicher Pubertät exponentiell attraktiver, bis dann mit 14 oder 15 der große Crash kommt.


Jetzt mal ernst. Das hier scheint mir sehr interessant zu werden. Das ist kein Film, der sich halb verklemmt, halb aufklärerisch mit einem Thema zu beschäftigen versucht. Ein Film würde nur von den Leuten gesehen, die sich dafür entscheiden den anzuschauen. Und ein Film hat ein Ende. Der Pädo wird als "Pädo" gezeigt und dann ist Schluss.

Hier hingegen erreicht die Serie eine ganz andere Zielgruppe - Leute die sich so eine Serie anschauen (Die Schnittmenge zwischen den Beiden dürfte sehr gering sein). Konstantin wird nicht als Pädo vorgestellt, er ist schon vorher bekannt, hat eine lange Geschichte und vielleicht sogar Fans. Ebenso Mila und die Situation in der die Beiden sich befinden. Ganz besonders auch: Mila ist offensiv an ihm interessiert. Die Geschichte entwickelt sich im Wechselspiel und wenn überhaupt, dann ist Konstantin in der abwehrenden Rolle. Er pädösiert nicht aktiv herum, sondern es ist etwas, was ihm passiert, wie ein Unfall, oder eben... Liebe halt.

Am wichtigsten aber - die Geschichte hört nicht einfach auf. Es wird jetzt ein wenig hin und her gehen, bis alle offensichtlichen Aspekte beleuchtet und Themen besprochen sind. Und dann? Dann haben die Schreiber einen Pädo in ihrer Geschichte. Nicht als Hauptrolle, sondern als Person, die einfach versucht ihr Leben zu leben wie alle anderen auch. Die Zuschauer gewöhnen sich daran, dass es normal und harmlos ist wenn ein Pädo nebenan wohnt.
(Hoffentlich, wenn die ihn nicht abschießen.)
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.09.2019, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2011, 17:45
Beiträge: 4092
AoA: 2-12
Hmm, ich bin jetzt zwar nicht ganz so hin und weg wie manch anderer hier, aber auf den Fotos sieht sie ja noch recht mädchenhaft aus. Von der Bettkante würde ich sie sicher nicht schubsen. ;)

Lavinia Halbritter hat geschrieben:
Die Zuschauer gewöhnen sich daran, dass es normal und harmlos ist wenn ein Pädo nebenan wohnt.

Tja, hoffen wir es mal. Die Prämisse klingt jedenfalls interessant, es ist ja doch eher ungewöhnlich, dass man mal einen Film bzw. eine Serie sieht, wo die Initiative vom Kind ausgeht und der Erwachsene sich tatsächlich als pädophil (oder eben hebephil) herausstellt. Das erinnert so ein bisschen an "Lolita", vermutlich werden die Lindenstraße-Macher in diese Richtung gedacht haben. So neu ist das Thema letztendlich also gar nicht, und es wäre wünschenswert, wenn der Pädo in der Geschichte einfach mal ein ganz normaler Mensch wäre, der mit seiner Neigung zwar einige Mühen hat, letztendlich aber doch souverän damit umgeht, und weiterhin geachtet bleibt.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.09.2019, 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2017, 00:49
Beiträge: 612
AoA: 5-11
Lavinia Halbritter hat geschrieben:
So besser?
https://www1.wdr.de/daserste/lindenstrasse/fotos/foto-antonia-und-mila-schlafen-100~_v-gseagaleriexl.jpg

Bääääm, Strumpfhose, lecker, überzeugt!


Zitat:
Am wichtigsten aber - die Geschichte hört nicht einfach auf. Es wird jetzt ein wenig hin und her gehen, bis alle offensichtlichen Aspekte beleuchtet und Themen besprochen sind. Und dann? Dann haben die Schreiber einen Pädo in ihrer Geschichte. Nicht als Hauptrolle, sondern als Person, die einfach versucht ihr Leben zu leben wie alle anderen auch. Die Zuschauer gewöhnen sich daran, dass es normal und harmlos ist wenn ein Pädo nebenan wohnt.
(Hoffentlich, wenn die ihn nicht abschießen.)


Doch, genau das wird passieren. Die Serie endet in ziemlich genau sechs Monaten. Bis dahin wird Konstantin durch die Therapie geprügelt, vielleicht bringt er sich auch aus lauter Verantwortungsbewusstsein um.

Insgesamt kann ich Deine Freude nicht verstehen, auch wenn ich nicht alles schlecht finde. Um es mal in einer Pro-/Kontra-Liste zusammenzufassen:

Gut:
- Initiative vom Mädchen ausgehend
- Konstantin kein Arschloch
- Ausgestaltung einer bereits vorhandenen Person in Bezug auf Hebephilie, was dafür spricht, dass ein Perv nicht einfach nur Perv, sondern ein Mensch mit vielen Facetten ist

Nicht so toll:
- grottige Dialoge
- Konsti zeigt nicht auf, dass es auch einfach ein liebevolles Miteinander geben kann. Ganz ohne Fickificki oder sonstiger Übergriffigkeit. Er flüchtet vor Mila und übernimmt das gesellschaftliche Stigma "Ich bin eine Gefahr, ich muss mich fernhalten / geißeln." Dadurch bleibt er dem Zuschauer sympatisch. Und zwar nur so. Nur ein Pädo voller Selbsthass und Selbstaufgabe ist ein guter Pädo.
- Der Therapeut unterstützt ihn in seinem Denken. "Es ist gut, dass Sie sich an uns gewendet haben. Sie wissen, dass das Ausleben Ihrer Gefühle Missbrauch an einem Kind bedeutet!" Der Zuschauer lernt, was er eh schon wusste: Pädophile Gefühle sind immer rein sexueller Natur und dadurch auch immer Missbrauch am Kind. Das hat ja nun nochmal der Mann vom Fach bestätigt.

Für mich überwiegt da leider sehr stark das negative. Und das negativste von allem: Ich müsste für den Scheiß sogar noch zahlen!

_________________
mal wieder neue TOX: E4E16CB3A19F97B563EEF42E64C1FCDDB22910799B1FA92D465CEEA2CCB1AC3F631571A9FB0A

lego2@secmail.pro
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB