Interessantes aus Presse, Rundfunk, Internet.
Benutzeravatar
Leni
Beiträge: 1760
Registriert: 02.02.2021, 08:00

Pädophilen-Jagd

Beitrag von Leni »

....und ihre traurigen Ergebnisse in anderen Ländern

in den Niederlanden

https://www.bbc.com/news/world-europe-54930488

in England

https://www.bbc.com/news/uk-england-50302912

es ist so zum Kotzen :(
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 8383
Registriert: 04.12.2010, 00:23
AoA: 6~11 flauschig sind!

Re: Pädophilen-Jagd

Beitrag von Luna »

Traurig, die Frage war nicht ob etwas passiert sondern wann etwas passiert. Jetzt ist ein Lehrer tot.

Und bei uns in Deutschland gibt es sogar einzelne pädophile Personen die mit den Pädohuntern und Carsten Stahl sympathisieren und zusammenarbeiten. Selbst SuH und GSA könnten sich mit diesen faschisten Gespräche vorstellen, wenn die Täter von ihrem Namen abweichen würden. Sowas macht mich fast schon noch wütender.


Die staatliche Vernichtung von Puppen muss sich für ihre Besitzer wie die Ermordung eines geliebten Familienmitgliedes anfühlen. Konsequent gegen die politische Verfolgung und Inhaftierung von unschuldigen Menschen!

Meine TeleGuard-ID: YHB6PWGT9
Benutzeravatar
Leni
Beiträge: 1760
Registriert: 02.02.2021, 08:00

Re: Pädophilen-Jagd

Beitrag von Leni »

Ich habs gelesen, es ist schlimm. Liegt aber nicht am Forum, sondern nur an einem einzelnen User.
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Benutzeravatar
Namielle
Beiträge: 999
Registriert: 29.09.2020, 17:54
AoA: 3-12
Wohnort: Mädchenparadies

Re: Pädophilen-Jagd

Beitrag von Namielle »

Das Problem sitzt bei denen im Team. Die Kritik richtete sich da hauptsächlich gegen den Namen "Pedohunter". Ansonsten scheinen sie deren Aktionen oder Einstellungen auch noch toll und sinnvoll zu finden. Das ist doch nur Selbstdarstellerei, das Rauslassen eigener Aggressionen und Langeweile (wie in dem einen verlinkten Artikel erwähnt). Um die Kinder geht es natürlich überhaupt nicht. Ich kann dieses ganze Geschwafel von "Kinderschutz" nicht mehr hören bzw. lesen. Es ist unglaublich traurig, dass dieses Wort immer wieder in diesem Zusammenhang in den Mund genommen und für so etwas missbraucht wird. Ob nun die Politiker, SuH oder irgendwelche Pädojäger/Carsten Stahl, die sind alle gleich.
Ich liebe kleine Mädchen so wie es ihnen lieb ist.
Benutzeravatar
Leni
Beiträge: 1760
Registriert: 02.02.2021, 08:00

Re: Pädophilen-Jagd

Beitrag von Leni »

Schau mal, das ist das Statement und ich finde es wirklich gut:

https://gsa-forum.de/viewtopic.php?p=65600#p65600

Noch besser kann man garnicht klarmachen, dass man sich von solchen Menschen abgrenzt
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Benutzeravatar
Sakura
Beiträge: 5397
Registriert: 07.10.2008, 12:18
AoA: nicht definiert
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen

Re: Pädophilen-Jagd

Beitrag von Sakura »

Nein, Leni, ich fürchte, da muss ich dir mal widersprechen.
GSA hat geschrieben:Im Grund genommen haben wir und die sogenannten Pädojäger die gleichen Ziele: Kinder sollen ohne Angst und ohne Missbrauch aufwachsen können.
Das Ziel der Pedohunter lautet ganz einfach: Hass leben und abreagieren. Kinderschutz ist nur vorgeschoben. In Viersen in NRW hat mal ein Pedohunter gewohnt, der zu mehreren Jahren Haft wegen sexuellen Missbrauchs einer 6j. verurteilt wurde.
Derselbe Stil, dieselbe Motivation wie Pedohunter und GSA.
Und auch bei GSA tummeln sich ja genug Straftäter, die sich nun geläutert geben und meinen, auf andere, die sich nie strafbar gemacht haben, herunterdreschen zu können, oder krankhaft Eifersüchtige wie den DoppelM, der nicht verknusen kann, dass sein Freund es neben ihm im Bett mit einem Boy im legalen Alter trieb und er dabei leer ausging. Und noch viele andere, deren Motivation als Allerletztes der Kinderschutz ist.
Hätte ich Kinder, würde ich sie von denen sorgfältig fernhalten.

Sakura
"Destiny is always revised. Anytime, everywhere." (Siddhartha)
Benutzeravatar
Arrowhead
Beiträge: 890
Registriert: 28.09.2019, 18:37
AoA: 5-12

Re: Pädophilen-Jagd

Beitrag von Arrowhead »

"Kinderschutz" ist eine lächerliche Worthülse - sowohl bei Pädojägern als auch bei GSA, KiH und sonstigen Personen, die sich gerne in vermeintlicher moralischer Überlegenheit SUHlen.
Benutzeravatar
Namielle
Beiträge: 999
Registriert: 29.09.2020, 17:54
AoA: 3-12
Wohnort: Mädchenparadies

Re: Pädophilen-Jagd

Beitrag von Namielle »

Ich hatte das Statement bereits gelesen. Deswegen war ich ja so sauer. Da wurde wieder so getan, als würden die Kinder beschützen bzw. als wäre das deren Ziel. Ansonsten liest sich der Text eher wie eine Verbrüderung ("Ihr seid ja eigentlich wie wir! Ändert nur mal euren Namen...") statt wie eine klare Abgrenzung. Letztendlich ist es aber ja passend, wie bereits ausgeführt wurde...

Sakura hat geschrieben: 15.08.2022, 10:51 In Viersen in NRW hat mal ein Pedohunter gewohnt, der zu mehreren Jahren Haft wegen sexuellen Missbrauchs einer 6j. verurteilt wurde.
Dazu habe ich noch diesen Artikel gefunden: https://www.heise.de/tp/news/Weltpaedojaeger-oder-die-Kritiker-der-Elche-2017564.html
Ich liebe kleine Mädchen so wie es ihnen lieb ist.
Benutzeravatar
Sakura
Beiträge: 5397
Registriert: 07.10.2008, 12:18
AoA: nicht definiert
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen

Re: Pädophilen-Jagd

Beitrag von Sakura »

Ja, Namielle, genau der war es, nannte sich zeitweise "raider66" und versuchte, Pervs, die online in den Vorläufern des GLF unterwegs waren, zu identifizieren und bloßzustellen.

So etwa muss es wohl in den GSA-Spinnern aussehen. Wer weiß, was da hinter den Kulissen abgeht... :?
"Destiny is always revised. Anytime, everywhere." (Siddhartha)
Benutzeravatar
Leni
Beiträge: 1760
Registriert: 02.02.2021, 08:00

Re: Pädophilen-Jagd

Beitrag von Leni »

Und hier kann man die Fortsetzung von Namielles Link erfahren (nicht vergessen, die Kommentare zu lesen! Tauchen bekannte Namen und interessante Details auf)

https://www.youtube.com/watch?v=U9XRJPHAZBA
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Benutzeravatar
Leni
Beiträge: 1760
Registriert: 02.02.2021, 08:00

Re: Pädophilen-Jagd

Beitrag von Leni »

Da weiß man doch echt nicht, ob man lachen oder heulen soll, oder?


https://www.facebook.com/photo.php?fbid=3402555559821271&set=p.3402555559821271&type=3

https://www.facebook.com/NickHeinMMA/posts/mit-diesem-charmanten-bild-wollten-basti-und-ich-auf-den-pedo-hunters-2-trailer-/3396458180440498/
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Benutzeravatar
Sakura
Beiträge: 5397
Registriert: 07.10.2008, 12:18
AoA: nicht definiert
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen

Re: Pädophilen-Jagd

Beitrag von Sakura »

Leni hat geschrieben: 15.08.2022, 16:13[...]https://www.youtube.com/watch?v=U9XRJPHAZBA
Boah, ey, ich guck mir grade das Video an und mir wird schlecht! Was für ein Arsch!
Das Schlimme ist: Er hat die Kontakte so angebahnt, wie das für einen Pädo nun mal üblich ist. Aber wer sich nicht strafbar machen will, der wird jetzt genau daran erkannt und damit identifiziert. Und damit haben die Autoren auch noch Recht! Scheiße ist das!
"Destiny is always revised. Anytime, everywhere." (Siddhartha)
Benutzeravatar
Leni
Beiträge: 1760
Registriert: 02.02.2021, 08:00

Re: Pädophilen-Jagd

Beitrag von Leni »

In den Kommentaren steht, dass er sich umgebracht hat.
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 8383
Registriert: 04.12.2010, 00:23
AoA: 6~11 flauschig sind!

Re: Pädophilen-Jagd

Beitrag von Luna »

Namielle hat geschrieben: 15.08.2022, 15:41 Ansonsten liest sich der Text eher wie eine Verbrüderung ("Ihr seid ja eigentlich wie wir! Ändert nur mal euren Namen...")
Dieses unterwürfige verhalten gegenüber den Pedohuntern verführt schwache Menschen nur dazu sich als „guter Pädo“ zu fühlen. Jedoch wiegt man sich hierbei in falscher Sicherheit. Denn wer sich auf die faschistische Seite der selbsternannten Kinderseelenretter stellt. Der verliert als letzter sein soziales Umfeld oder schlimmer noch sein Leben. Spätestens dann, wenn die Jäger beschließen, dass auch das Leben von nicht kriminellen Pädos nicht mehr als Lebenswert gilt.
Die staatliche Vernichtung von Puppen muss sich für ihre Besitzer wie die Ermordung eines geliebten Familienmitgliedes anfühlen. Konsequent gegen die politische Verfolgung und Inhaftierung von unschuldigen Menschen!

Meine TeleGuard-ID: YHB6PWGT9
lolitalover
Beiträge: 621
Registriert: 22.11.2021, 15:57
AoA: Ab 11
Wohnort: Schweiz

Re: Pädophilen-Jagd

Beitrag von lolitalover »

Manche Kinderschänder, die Kleinkinder oder Babys anal pentrieren, haben es verdient, dass man sie hasst.
Ich unterscheide zwischen den Termini "Pädophil", "Pädosexuell", "Pädokriminell" und "Kinderschänder".

Pädophile sind für mich Menschen, die sich in Kinder verlieben, aber nicht zwingend Übergriffe begehen.
Pädosexuelle sind Menschen, die ihre Pädophilie ausleben und sich an Kindern vergreifen. Es gibt auch nicht pädophile Menschen, die Kinder missbrauchen, was sogar die Mehrheit ist.
Pädosexuelle sind somit automatisch auch Pädokriminelle, weil sämtliche sexuelle Handlungen mit Kindern eine Straftat ist.

Kinderschänder ist ein abwertendes Wort für Pädosexuelle und Pädokriminelle.

Alles klar?
Meine TOX-ID:

0810E396C7B502030B87D52B520C6B24FD470942C063955C90B3D7275A909314039D4A1CAF1F
Antworten