Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3
Autor
BeitragVerfasst: 28.09.2021, 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2021, 08:00
Beiträge: 446
Hab gerade den entdeckt, klingt gut

Lamb (2015)

https://de.wikipedia.org/wiki/Lamb_(2015)

Ganz süss die zwei

https://de.wikipedia.org/wiki/Lamb_(2015)#/media/Datei:Ross_Partridge_and_Oona_Laurence_May_2015.jpg

_________________
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03.12.2021, 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2021, 15:57
Beiträge: 66
AoA: ab 7
Wohnort: Schweiz
Hier noch einer:

Dreizehn (englischer Originaltitel: Thirteen) ist ein Film von Catherine Hardwicke und Nikki Reed aus dem Jahr 2003. Er basiert teilweise auf den Erfahrungen von Reed als Dreizehnjährige und ihrem damaligen Umfeld. Der Film verursachte eine Kontroverse, da er Themen wie Alkohol- und Drogenkonsum sowie sexuelle Handlungen in Verbindung mit Minderjährigen zeigt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dreizehn_(Film)

Bild
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08.12.2021, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2021, 15:57
Beiträge: 66
AoA: ab 7
Wohnort: Schweiz
Hier noch der Trailer zu Dreizehn:

https://www.youtube.com/watch?v=Q1NeTWP4AXU&t=4s
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20.04.2022, 23:36 
Offline

Registriert: 11.12.2020, 09:37
Beiträge: 47
The Hatch: https://youtu.be/DS1oDoElwqc

Worum geht’s? Tinja, eine 12-jährige Turnerin, die ihrer Mutter (eine Frau, die davon besessen ist, der Welt durch ihren beliebten Blog das Bild einer perfekten Familie zu präsentieren) unbedingt gefallen will. Eines Tages findet Tinja ein mysteriöses Ei, das sie mit nach Hause nimmt. Plötzlich schlüpft aus dem Ei eine kleine Kreatur …

Lohnt sich? Eigentlich hat man Coming-of-Age-Geschichten dieser Art schon oft gesehen. Das Übernatürliche, das in den Alltag der jungen Protagonisten Einzug hält, bedeutet natürlich Wandel und Ausbruch und so überrascht der Handlungsverlauf natürlich kein bisschen: Die Geburt von Tinjas Monster, das daherkommt wie E.T., dem mit einem Zaunlatte kräftig das Gesicht umgebaut wurde, markiert den Beginn von Tinjas allmählichem Erwachsenwerden und ihren Ausbruch aus der eiskalten, sterilen Rosentapetenwelt, die die überergeizige Mama um sie herum gebaut hat. Doch der trockene, stellenweise ziemlich morbide Witz, die toll aufspielende Besetzung (besonders der Darsteller von Tinjas kleinen Bruder glänzt: Ein größeres Arschlochkind wird’s dieses Jahr nicht zu sehen geben) und die exzellenten, vermutlich überwiegend handgemachten, Effekte, lassen schnell vergessen, dass „Hatching“ nicht nur nichts Neues erzählt, sondern stellenweise auch mit einer etwas zu heißen Nadel gestrickt wurde.

https://diezukunft.de/feature/film/von-elektronischen-penissen-total-verbeulten-ets-und-mehr
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.06.2022, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2010, 00:23
Beiträge: 6915
AoA: 6~11 flauschig sind!
Boah bist du hübsch! :herz: :herz: :oops: :oops: :oops: :oops:

Guckt euch Fall 39 an, wenn ihr heute Nacht nicht schlafen wollt. ^^


Bild

So ein liebes Mädchen! :mrgreen:

_________________
Die staatliche Vernichtung von Puppen muss sich für ihre Besitzer wie die Ermordung eines geliebten Familienmitgliedes anfühlen. Konsequent gegen die politische Verfolgung und Inhaftierung von unschuldigen Menschen!
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB