Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Wie findet ihr den Film?
Sehr gut 25%  25%  [ 1 ]
Gut 25%  25%  [ 1 ]
Schlecht 50%  50%  [ 2 ]
Einer meiner Lieblingsfilme 0%  0%  [ 0 ]
Insgesamt abgegebene Stimmen: 4
Autor
BeitragVerfasst: 12.10.2008, 23:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2008, 23:54
Beiträge: 142
Wohnort: sunshinekids= http://beam.to/dafyr
Am großen Weg

Der neunjährige Louis wird von seiner Mutter Claire aus Paris in ein kleines Dorf in der französischen Provinz gebracht. Claire erwartet ein Baby und möchte in dieser Zeit nicht auch noch mit dem Jungen belastet sein, da der Vater von Louis die Familie verlassen hat. Davon ahnt Louis allerdings noch nichts.



Das Landleben bereitet dem Stadtjungen zunächst einige Schwierigkeiten. Z.B. hat er noch nie zuvor gesehen, wie ein Kaninchen geschlachtet wird. Im Dorf trifft Louis auf die zehnjährige Martine. Diese zeigt Louis ihre Welt in dem kleinen Dorf. Eine zentrale Rolle im Leben der Dorfbewohner bildet der Friedhof. Hier wird der Tod noch nicht verdrängt wie bei den Leuten in Paris.



Marcelle und Pello, bei denen Louis untergekommen ist, haben ihre eigenen Probleme. Marcelle hat ihr Kind verloren, und hat seitdem Angst vor einer erneuten Schwangerschaft. Daher verweigert sie Pello den Geschlechtsverkehr. Einmal ist dieser deswegen so frustriert, dass er Marcelle fast vergewaltigt.



Währenddessen verbringt Louis einige glückliche Ferientage mit Martine. Allerdings neckt das etwas ältere Mädchen den Stadtjungen auch etwas. Sie hat es sich zur Angewohnheit gemacht, oft breitbeinig in ihrem Kleid auf dem Boden zu hocken, wodurch ihr Slip immer deutlich zu sehen ist. Trotzdem beschwert sie sich bei ihm, er würde immer auf ihren Slip starren. Da sie ihn dadurch doch etwas neugierig gemacht hat, zeigt sie ihm auch ein Pärchen, das sich im Heu sexuell vergnügt.



Als Louis schließlich dahinterkommt, dass sein Vater ihn verlassen hat, reißt er aus. Er versteckt sich oben auf dem Kirchendach. Wie man dort hinkommt, hatte er zuvor von Martine erfahren. Louis stürzt vom Dach ab, bleibt aber in der Regenrinne hängen, und wird von Pello gerettet.



Dieses Geschehen ruft bei Marcelle die Erinnerung an ihren eigenen Verlust wieder wach. Sie erkennt, dass man sich nicht vor jedem Schicksalsschlag schützen kann. Und so beschließen sie doch wieder eigene Kinder zu bekommen. Und auch Louis Mutter hat inzwischen ein gesundes Baby zu Welt gebracht und holt Louis wieder aus dem Dorf ab.





Filmplakat

Original Trailer
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.11.2008, 00:50 
Offline

Registriert: 09.10.2008, 23:23
Beiträge: 1564
AoA: 11
Ist einer der besten französischen Kinderfilme, die ich kenne.

Leider gibts den nicht auf DVD, und im Fernsehen wurde er auch schon länger nicht ausgestrahlt.



Aber eine unbedingte Empfehlung für alle!



Viel Spass

asGL
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 25.11.2008, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2008, 23:54
Beiträge: 142
Wohnort: sunshinekids= http://beam.to/dafyr
asgl hat geschrieben:Ist einer der besten französischen Kinderfilme, die ich kenne.

Leider gibts den nicht auf DVD, und im Fernsehen wurde er auch schon länger nicht ausgestrahlt.


Aber den kannst Du Dir als VHS Kassette bei Ebay oder Amazon kaufen. Ich hab meine bei Ebay für 5-6 EURO insgesamt mit Porto Bezahlt.
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB