Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor
BeitragVerfasst: 23.01.2017, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2010, 14:47
Beiträge: 4962
AoA: 3-36
Edit: Threadtitel nach Identifizierung des Films von "Alter Schwarz-weiß Film" nach "Schmetterline 1986" geändert.
GLF-Moderation

Ich suche einen alten Schwarz-Weiß Film den ich mal im Fernsehen gesehen habe. "Gesehen" ist eigendlich zu viel behauptet, ich hab beim umschalten das Ende gesehen, aber mich interessiert der ganze Film. Vieleicht kennt ihn einer von euch, ich kann mich nur noch an die prägende Szene erinnern.

Ein Junger Mann oder Jugendlicher sitzt an einem Fluss mit einem sehr hübschen blonden Mädchen (etwa 10) und reinigt sich die Fingernägel mit einem Kamm. Das Mädchen grinst und sagt ihm das er dreckige Fingernägel hat. Der Junge hat fettige Haare und wirkt insgesamt wie ein Außenseiter. Wärend des Gesprächs provoziert das Mädchen ihn indem sie sagt das ein anderes Mädchen (wohl eher eine in seinem Alter) gesagt habe er sei ein "Komischer Kautz". Als er irgendwann beleidigt weg gehen will sagt das Mädchen das es einen Stein im Schuh hat, und das er ihn raus holen soll (offenbar kann sie keine Schuhe binden). Das tut er auch, wärend dessen sagt das Mädchen einige Dinge die ihn wirklich wütend machen, ich weiß nicht mehr genau was, aber ich weiß noch das der Satz fällt: "In deinem Alter hab ich bestimmt schon einen Freund".

Jedenfalls packt er sie danach am Arm und zieht sie unter eine Eisenbahnbrücke über die gerade ein Zug fährt. In der nächsten Szene Steht er vor ihr, hat die Hose geöffnet und Schreit sie wegen den Lärm des Zugs an. Immer die selben Worte "FASS ES AN". Das Mädchen knieht vor ihm und sieht nun nicht mehr sehr glücklich aus. Irgendwann rennt es einfach weg, kommt aber nur ein paar Meter weit, dann stolpert sie und schlägt sich den Kopf an einem Stein auf (das ganze Ufer besteht aus Steinen). Das Wasser färbt sich sehr schnell dunkel, und der Junge geht in die Hocke und ist offenbar schockiert von dem was da passiert ist. Ich erinnere mich nur noch an die folgende Szene als Der Vater unter Tränen zu dem Jungen sagt das ihn keine Schuld trifft, und es ein Unfall war.

Ich wusste damals wie heute nicht wie dieser Film heißt, ich hatte so einen alten Ferrnseher mit 10 Knöpfen und kein Fernsehheft (ja das ist schon ewig her). Falls jemand den Film kannt wäre ich sehr Dankbar für den Titel. Denn dieses Drama würde ich gerne mal in voller Länge sehen.

_________________
Welcher Verstand oder Sinn ist ihnen denn zu eigen?
Sie verlassen sich auf die Volkssänger und nehmen die Masse zum Lehrer.
Denn sie wissen nicht, dass die meisten schlecht, wenige aber gut sind.

Heraklit
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.01.2017, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2008, 12:18
Beiträge: 4337
AoA: 4-12
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen
Wenn Du englisch kannst, frag mal in diesem Forum:
https://www.first-loves.com.ua/forums/index.php
Die kennen alle Filme. Also alle interessanten.

_________________
Am Anfang war die Tat.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.01.2017, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2009, 10:34
Beiträge: 12663
Boah, voll der Porno. Ich würde auch gerne wissen, wie der Film heißt.

_________________
... Und hab’s Pflücken nicht gemacht.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23.01.2017, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2010, 14:47
Beiträge: 4962
AoA: 3-36
Danke Sakura ich schaue moch dort mal um.

Ein paar Details fallen mir noch ein, das Mädchen hat zwei lange Zöpfe der typische "deutsche Mädel" Look. Die Zugbrücke ist nicht weit weg, man sieht sie schon in der Szene davor, und der Junge macht keine Anstalten das Mädchen zu verfolgen als es weg rennt.

@SaO

Falls ich es je herraus finde teile ich es dir in jedem Fall hier mit.

_________________
Welcher Verstand oder Sinn ist ihnen denn zu eigen?
Sie verlassen sich auf die Volkssänger und nehmen die Masse zum Lehrer.
Denn sie wissen nicht, dass die meisten schlecht, wenige aber gut sind.

Heraklit
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.01.2017, 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2009, 10:34
Beiträge: 12663
Und, konntest Du den Titel inzwischen herausfinden? :o

_________________
... Und hab’s Pflücken nicht gemacht.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.01.2017, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2010, 14:47
Beiträge: 4962
AoA: 3-36
Ich suche schon den ganzen Tag seid Feierabend, also von 16.00 bis jetzt. Ich habe mich durch fast alle bekannten Schwarz-Weiß Filme aus Deuschland und Österreich gekickt angefangen von vor 1930 bis in die frühen 70er aber is jetzt leider Fehlanzeige :(

Aber so schnell gebe ich nicht auf, ich hoffe auch darauf das jemand die Szene aus dem Film erkennt. Einem GL müsste sich so was eigentlich einbrennen dachte ich mir. Ich war damals übrigens selbst noch ein halbes Kind und mir meiner Neigung bewusst. Deshalb hat mich der Film damals auch so mit genommen.

_________________
Welcher Verstand oder Sinn ist ihnen denn zu eigen?
Sie verlassen sich auf die Volkssänger und nehmen die Masse zum Lehrer.
Denn sie wissen nicht, dass die meisten schlecht, wenige aber gut sind.

Heraklit
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.01.2017, 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2009, 10:34
Beiträge: 12663
Woher weißt Du, dass es ein deutscher oder osterreichischer Film war?

_________________
... Und hab’s Pflücken nicht gemacht.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.01.2017, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2010, 14:47
Beiträge: 4962
AoA: 3-36
Das weiß ich nicht, aber Irgendwo muss ich ja anfangen. Die Suche nach naheligenden Stichwörtern ergab erst mal nichts, ich hab dann eine Liste bekannter Kinofilome aus Österreich gefunden und alle Dramen abgearbeitet. Dann fand ich eine Liste bedeutender Filme aus Deutschland, die ist z.T. abgearbeitet, Wenn nichts dabei raus kommt gehts mit dem nächsten Land weiter.

_________________
Welcher Verstand oder Sinn ist ihnen denn zu eigen?
Sie verlassen sich auf die Volkssänger und nehmen die Masse zum Lehrer.
Denn sie wissen nicht, dass die meisten schlecht, wenige aber gut sind.

Heraklit
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.01.2017, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2009, 10:34
Beiträge: 12663
Wegen der Eisenbahnbrücke habe ich mal in meiner Sammlung nachgeguckt und kann ausschließen:
"Die Brücke" (Deutscher Film),
"Die Brücke am Kwai",
"Die Brücke von Arnheim",
"Die Brücke von Remagen".

Eine Eisenbahnbrücke, unter der Mädchen hockten, kam auch in "The Tree" vor. Dort sollte aber nichts angefasst werden.

Zu Kamm und Fingernägeln fällt mir nichts ein.

Außer der hier:
Fisch zum Hahn: "Kann ich mir mal Deinen Kamm leihen?"
Hahn zum Fisch: "Nö. Du hast Schuppen."

_________________
... Und hab’s Pflücken nicht gemacht.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.01.2017, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2010, 14:47
Beiträge: 4962
AoA: 3-36
Danke SaO das du dich an meiner Recherche beteiligst, offenbar hast du auch ein gewisses Interesse entwickelt :D

Was die Suche erschwert ist nun mal das der "Bödewicht" keine richtige Klischee-Figur ist (Pädophiler/Psychopath/Kindermörder). Er ist ein Außenseiter der vom anderen Geschlecht ausgelacht wird und einen großen Wunsch nach Sex hat, als er die Gelegenheit hat versucht er ersatzweise ein Kind missbrauchen und das kann man nicht so einfach in einen Oberbegriff packen. Ich denke wenn es ein Außländischer Film ist der deutsch syncronisiert wurde, dann ist das in sofern positiv das er einen gewissen Erfolg im eigenen Land gehabt haben muss, denn sonst hätte man ihn nicht übersetzt.

_________________
Welcher Verstand oder Sinn ist ihnen denn zu eigen?
Sie verlassen sich auf die Volkssänger und nehmen die Masse zum Lehrer.
Denn sie wissen nicht, dass die meisten schlecht, wenige aber gut sind.

Heraklit
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.01.2017, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2009, 10:34
Beiträge: 12663
Also ist der Außenseiter der Hauptdarsteller? Kennt man den?

_________________
... Und hab’s Pflücken nicht gemacht.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.01.2017, 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2010, 14:47
Beiträge: 4962
AoA: 3-36
Nein leider nicht, den Schauspieler zu kennen wäre schon ein sehr großer Schritt zum Erfolg.

_________________
Welcher Verstand oder Sinn ist ihnen denn zu eigen?
Sie verlassen sich auf die Volkssänger und nehmen die Masse zum Lehrer.
Denn sie wissen nicht, dass die meisten schlecht, wenige aber gut sind.

Heraklit
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 25.01.2017, 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2009, 18:08
Beiträge: 11563
AoA: ab 8 aufwärts
Wohnort: Horizonzero@safe-mail.net
Kannst Du denn eingrenzen wann der Film gedreht wurde?

_________________
PGB Forum:https://pgb-online.org/pgb_forum/
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 25.01.2017, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2010, 14:47
Beiträge: 4962
AoA: 3-36
Nein wie gesagt es ist schon sehr lange her, und hätte Jonny nicht vor kurzem einen alten Schwarz-Weiß Film erwähnt dann wäre mir auch nicht dieser Geistesblitz gekommen. Ich weiß es ist eine Nadel im Heuhaufen, weshalb meine größte Hoffnung darauf lag das jemand die Szene wieder erkennt. Ich habe mittlerweile bei Wikipedia eine Liste mit allen dort eingetragenen SW-Filmen gefunden. Aber bevor ich mit der beginne, durchforste ich erst mal alle passenden Filme die in Sakuras Film-Forum stehen Da sehe ich erst mal die besten Chancen schnell was zu finden.

_________________
Welcher Verstand oder Sinn ist ihnen denn zu eigen?
Sie verlassen sich auf die Volkssänger und nehmen die Masse zum Lehrer.
Denn sie wissen nicht, dass die meisten schlecht, wenige aber gut sind.

Heraklit
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.01.2017, 21:36 
Edit: Aus dem Offenen Bereich ins betreffende Thema verschoben.
GLF-Moderation


Hallo Forum-Geist,

im Unterforum GL-Filmliste suchst Du den Titel eines Schwarz-Weiß-Films:

https://www.girlloverforum.net/forum/viewtopic.php?f=9&t=17481

Da ich mich nicht im GL-Forum anmelden möchte, antworte ich Dir hier.
Der Titel des Kurzfilms lautet: "Schmetterlinge"
Es ist ein deutscher Kriminalfilm aus dem Jahre 1986.
Wenn Du bei Google "Schmetterlinge DFFB" eingibst, wirst Du mehr Infos zu
dem Film finden. Auch einen kurzen Filmausschnitt kann man herunterladen.
Leider ist das Mädchen ( Kaja )nur kurz am Ende des Ausschnittes zu sehen.

Folgende Szenen sind bei mir dauerhaft in Erinnerung geblieben:

- ein Rad schlagendes Mädchen
- eine gequälte Katze
- ein sehr trauriges Ende

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen und verschwinde nun so schnell und
geräuschlos wieder, wie ich gekommen bin...

Forum-Fee
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB