Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Werdet ihr euch den Film anschauen
Ja 53%  53%  [ 9 ]
Nein 12%  12%  [ 2 ]
Einer meiner Lieblingsfilme 35%  35%  [ 6 ]
Insgesamt abgegebene Stimmen: 17
Autor
BeitragVerfasst: 11.10.2008, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2008, 16:12
Beiträge: 3588
AoA: 3 - 11 Jahre
Wohnort: Der Wald zwischen den Welten
In magisch-realistischen Bildern erzählt PANs LABYRINTH die berührende Geschichte der kleinen Ofelia, die mit ihrer hochschwangeren Mutter zum Stiefvater in eine ländliche Gegend Nordspaniens zieht. Der Stiefvater hat dort den Auftrag übernommen, im Jahr 1944, kurz nach General Francos Sieg, die republikanischen Rebellen zu bekämpfen.



Seine Brutalität, Unberechenbarkeit und das schwere Verhältnis zu ihm lassen Ofelia in eine geheimnisvolle Fantasiewelt flüchten, welche von wundersamen, schaurigen und mythischen Fabelwesen bevölkert ist. In ihrem neu erschaffenen Kosmos findet das Mädchen nicht nur Zuflucht, sondern wird mit Ängsten und Träumen konfrontiert, welche ihr helfen, den Schrecken der Realität zu trotzen.







Trailer Englisch

Trailer Deutsch



Homepage





DvD Empfehlung
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12.10.2008, 00:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2008, 19:19
Beiträge: 2974
Guter Film, aber meiner Meinung nach, nicht nur unbedingt wegen dem Mädchen :D
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12.10.2008, 00:43 
Offline

Registriert: 08.10.2008, 21:16
Beiträge: 644
Diesen Film mir anuschauen, ist einfach nur berauschend.



Ich liebe die Handlung, das zusammen Spiel aus wunderschöner Farbenvielfalt, einer lieblich gestalteten Geschichte, und diese Brachiale Gewalt...



Ein FIlm, den ich mir bestimmt schon 20 mal angesehen habe... und zum Ende hin immernoch sehr berührt bin...



EIn Meisterwerk meines erachtens

_________________
Vergiss wer du bist und ich sage es dir, du bist Niemand
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 13.10.2008, 09:52 
Offline

Registriert: 08.10.2008, 20:19
Beiträge: 219
Stimmt, ein Meisterwerk. Mir stand die ganze Zeit der Mund offen und das Ende rundet das alles noch ab. Sehr zu empfehlen.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.03.2010, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2010, 09:58
Beiträge: 551
kommt grad auf pro sieben.

_________________
I wonder if I've been changed in the night? Let me think. Was I the same when I got up this morning? I almost think I can remember feeling a little different. But if I'm not the same, the next question is 'Who in the world am I?' Ah, that's the great puzzle!
aus
Lewis Caroll: Alice in Wonderland
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 30.03.2010, 16:55 
Offline

Registriert: 25.11.2009, 13:33
Beiträge: 54
Wohnort: die schönes Stadt von Welt
Hab den Film gesehen, hat ein bisschen was von Alice im Wunderland und Parallelhandlung Hitler auf spanisch.

Ofelia ist ein echt hübscher Engel :oops:

Doc

_________________
Lebe dein Leben wie es dir gefällt, solange du damit niemandem schadest!
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.04.2010, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2008, 20:27
Beiträge: 699
AoA: (5)8-10(12)
Wohnort: Derzeit kein aktives Forumsmitglied
Pans Labyrinth ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme!
Ich habe ihn eben wieder auf DVD gesehen.

Ein echter Klassiker!
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24.04.2010, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2008, 16:12
Beiträge: 3588
AoA: 3 - 11 Jahre
Wohnort: Der Wald zwischen den Welten
Ähm ein Klassiker würde ich ihn nicht nennen.. Kinder des Zorns zb ist ein Klassiker..

Pans Laybrinth ist noch viel zu neu um als Klassiker gezählt zu Zählen..

Sicher er ist einer meine Lieblingsfilme, aber Klassiker find ich nicht gut gewählt.. Eher neueres Meisterwerk ^^
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.04.2010, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2008, 20:27
Beiträge: 699
AoA: (5)8-10(12)
Wohnort: Derzeit kein aktives Forumsmitglied
Ich denke nicht, dass man von einem "Klassiker" erst dann sprechen kann, wenn das Werk selbst ein bestimmtes Alter erreicht hat.

Vielmehr zeichnet sich ein Klassiker dadurch aus, dass er - im Gegensatz zu manchen stark modeabhängigen Eintagsfliegen in der modernen Kunstproduktion - inhaltlich eine entsprechende Tiefe aufweist, die ihm eine Langlebigkeit sichert. Die inhaltliche Tiefe wird u.a. durch Bezugnahme auf traditionelles mythologisches Gedankengut erreicht, wie dies bei "Pans Labyrinth" der Fall ist.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.04.2010, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2009, 21:42
Beiträge: 1267
AoA: 30
Wohnort: Thüringen
Ich halte den Film auch mittlerweile schon für einen Klassiker. Das ist ein Meisterwerk!

_________________
Die Intelligenz ist das am gerechtesten verteilte Gut. Jeder meint genug davon zu haben.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28.04.2010, 17:03 
Offline

Registriert: 06.02.2010, 10:53
Beiträge: 2893
Zhunami hat geschrieben:Das ist ein Meisterwerk!
Du sagst es, gute Frau, du sagst es.

gelöscht_17 cinematus
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB