Hauptbereich für Diskussionen.
keksi
Beiträge: 1705
Registriert: 09.10.2008, 18:19

Erlebnisse mit Pädos & Mädchen

Beitrag von keksi »

Der Bundesbahnbeamte

Vor einiger Zeit als ich mit dem Zug unterwegs war, da stieg unterwegs ein Schaffner zu mit zwei Mädchen (die eine ungefähr 6 J, die andere ca. 4 J.

Wie das eben so ist wenn man Pädo ist, gewannen die Mädchen "sehr bald" meine Aufmerksamkeit...

Der Bundesbahnbeamte jedoch tätschelte andauernd die Beine der Mädchen oder streichelte sie. Der jüngeren schien es zu gefallen aber die ältere "verscheuchte" seine Hand immer wieder wie eine lästige Fliege :shock:

Daraufhin schaute ich ihn immer Mal wieder streng an wobei er dann sofort den Blick abwandte & seine "Annäherungsversuche" für eine Weile unterbrach.

Kontrolliert jedenfalls wurde ich bei der Fahrt nicht aber mir lag schon so etwas auf der Zunge wie: "Jetzt lassen Sie mal das Kind in Ruhe. Sie merken doch, dass es das nicht mag." Alternativ überlegte ich, eine "Nachricht" zu schreiben und ihm beim Aussteigen in die Hand zu drücken.

Aber ich sah von beidem ab.

Ich wollte schließlich den Mann nicht womöglich in ernsthafte Schwierigkeiten bringen.

Wäre den Kindern geholfen, wenn der Papi den Job verliert?!?

Ich hoffe jedoch inständig, dass ich nie so war und von anderen wahrgenommen werde.

Das Klischee eines Pädos. Oh je!
Benutzeravatar
Kaninchenfreund
Beiträge: 183
Registriert: 26.07.2023, 21:24
AoA: 4-11(12)

Re: Erlebnisse mit Pädos & Mädchen

Beitrag von Kaninchenfreund »

War es denn sicher der Vater von den beiden Mädels? Wenn ja, sehe ich da keinen Grund warum das "komisch" (Aus Sicht der Gesellschaft) sein sollte. Mein Vater hat mich als Kind auch öfter gestreichelt oder gekitzelt wenn ich es nicht wollte. Nur das kitzeln war manchmal etwas blöd, weil er mir dabei immer die Rippen zusammengedrückt hat und das echt weh getan hat. Also ich denke mal das dir, als Pädo, die ganze Sache aufgefallen ist aber die meisten Menschen die sowas sehen, denken sich dabei nichts.

Man macht sich sowieso zu viele Sorgen. Als ich vor ein paar Tagen mit einem Kollegen an einem Spielplatz vorbei bin, habe ich mich darauf konzentriert die Kinder nicht anzuschauen, aus Sorge, mein Kollege könnte das seltsam finden. Er selbst hat allerdings die Kinder durchweg angeschaut und hätte es wohl auch nicht komisch gefunden wenn ich das Gleiche gemacht hätte.

Ich frage mich allgemein warum ein bestimmtes Aussehen, Pädos zugeordnet wird. Wie entsteht so ein Klischee überhaupt?
Lilli, ich hab dich ganz doll lieb, mehr als alles andere auf dieser Welt :herz:
Tox: 269C1B5A73F1DEC936BF96C553DF58CD7DDF9BB87E26B5F79A0C6225ACD5E14EC0EB78C41BBD
Verehrer
Beiträge: 297
Registriert: 22.09.2023, 18:42
AoA: 4-9
Wohnort: Wonderland of Alice

Re: Erlebnisse mit Pädos & Mädchen

Beitrag von Verehrer »

Jeder wird zum Opfer der eigenen Fantasie , ein Puzzle aus Halbwahrheiten .
3MN7MRK5W
Benutzeravatar
Horizonzero
Beiträge: 13245
Registriert: 29.01.2009, 18:08
AoA: ab 8 aufwärts
Wohnort: [email protected]

Re: Erlebnisse mit Pädos & Mädchen

Beitrag von Horizonzero »

Kann der Vater gewesen sein, kann aber auch eine Begleitperson gewesen sein- so wie beschrieben vermute ich aber das er den Mädels nicht unbekannt war. Ich hätte es auch im Auge behalten und es nicht angesprochen.
679KCNGQQ (Teleguard)
Benutzeravatar
naylee
Beiträge: 1843
Registriert: 09.10.2008, 14:52
AoA: 6- 12+

Re: Erlebnisse mit Pädos & Mädchen

Beitrag von naylee »

Wirklich eine komische Situation. Prinzipiell kann natürlich auch Missbraicc dahinterstecken,das weiß man halt nie. Wenn es denn so wäre, hättest du nichts geändert, egal ob du ihn eine Nachricht zukommen lassen oder die Feministinnen vom Nachbarsitz dazugeholt hättest. Vielleicht war die größere auch nur sauer auf ihn und er versuchte die Wogen zu glätten?
Wie nur kann ich derjenige sein, vor dem die Kinder dieser Welt gewarnt werden, von dem sie sich fernhalten sollen, wenn sie doch meine Gegenwart ganz und gar erbaulich finden?
Benutzeravatar
uwuux
Beiträge: 95
Registriert: 17.10.2023, 17:28
AoA: 6-11

Re: Erlebnisse mit Pädos & Mädchen

Beitrag von uwuux »

Kaninchenfreund hat geschrieben: 05.02.2024, 17:12 Ich frage mich allgemein warum ein bestimmtes Aussehen, Pädos zugeordnet wird. Wie entsteht so ein Klischee überhaupt?
Was genau meinst du damit? Was für ein Aussehen?
Benutzeravatar
Horizonzero
Beiträge: 13245
Registriert: 29.01.2009, 18:08
AoA: ab 8 aufwärts
Wohnort: [email protected]

Re: Erlebnisse mit Pädos & Mädchen

Beitrag von Horizonzero »

Kennst Du den TV Spot vom Typen mit dem Hasen? rundes leicht fettes Gesicht, dicke Hornbrille ?? Ich denke das allgemeine Bild wird durch die Medien und Krimis geprägt die recht Klischee nah produzieren.
679KCNGQQ (Teleguard)
Verehrer
Beiträge: 297
Registriert: 22.09.2023, 18:42
AoA: 4-9
Wohnort: Wonderland of Alice

Re: Erlebnisse mit Pädos & Mädchen

Beitrag von Verehrer »

also alles , was irgendwie unsypathisch wirkt ...mit der ensprechenden musikalischen Gruseluntermalung...
ich ziehe mir dann immer ein Kissen über den Kopf :mrgreen:
3MN7MRK5W
Benutzeravatar
Kaninchenfreund
Beiträge: 183
Registriert: 26.07.2023, 21:24
AoA: 4-11(12)

Re: Erlebnisse mit Pädos & Mädchen

Beitrag von Kaninchenfreund »

uwuux hat geschrieben: 11.02.2024, 15:16 Was genau meinst du damit? Was für ein Aussehen?
So wie Horizonzero das beschrieben hat. Alt, rundes Gesicht mit (Halb)Glatze, dicke Brille, nicht unbedingt sportlich und möglichst ungepflegt. Am besten dann auch noch sozial ungeschickt und triebgesteuert. Selbst wenn man davon ausgeht das diese Klischees durch bereits verurteilte Straftäter (egal ob Pädo oder Ersatztäter, die meisten Leute sind viel zu dumm, um das unterscheiden zu können) entstanden sind, macht es keinen Sinn, da diese meistens wie ganz normale Leute aussehen.

Aber irgendwie muss dieses Klischee ja entstanden sein. Selbst Serien und Massenmörder haben einen besseren Ruf als Pädos und es gibt unmengen junger Frauen (und Männer) die diese glorifizieren. Nur wir, die nie jemanden etwas getan haben, werden von wirklich jeden verachtet.
Lilli, ich hab dich ganz doll lieb, mehr als alles andere auf dieser Welt :herz:
Tox: 269C1B5A73F1DEC936BF96C553DF58CD7DDF9BB87E26B5F79A0C6225ACD5E14EC0EB78C41BBD
Verehrer
Beiträge: 297
Registriert: 22.09.2023, 18:42
AoA: 4-9
Wohnort: Wonderland of Alice

Re: Erlebnisse mit Pädos & Mädchen

Beitrag von Verehrer »

Wer kann schon mit dem Unterhaltungwert von Serienmördern mithalten . Pedos sind da einfach zu dröge , und wenn sie dann bloss Kaninchen streicheln ... Ein Pädo der Sex mit einem Kanienchen hat und ihm danach die Kehle durchbeisst könnte es bis zu RTL bringen , die Serie : Lust , Luder , Langohren.
3MN7MRK5W
Benutzeravatar
Horizonzero
Beiträge: 13245
Registriert: 29.01.2009, 18:08
AoA: ab 8 aufwärts
Wohnort: [email protected]

Re: Erlebnisse mit Pädos & Mädchen

Beitrag von Horizonzero »

Joar - nur das dem Kaninchen halt nicht´s passiert, nicht weil der phöhse Pädo auf Kaninchen steht - weit gefehlt, es ist das Werkzeug das er nutzt um mit dem Niedlichkeitsfaktor und weichem Fell mögliche Opfer anlockt.
679KCNGQQ (Teleguard)
Verehrer
Beiträge: 297
Registriert: 22.09.2023, 18:42
AoA: 4-9
Wohnort: Wonderland of Alice

Re: Erlebnisse mit Pädos & Mädchen

Beitrag von Verehrer »

Ist schon klar Hori . Es ging ja darum , wie wir unser Image fürs breite Publikum aufpolieren können .
Im Nachspann kommt ohnehin die Message , dass Tiere nicht zu Schaden kamen .
3MN7MRK5W
Benutzeravatar
Kaninchenfreund
Beiträge: 183
Registriert: 26.07.2023, 21:24
AoA: 4-11(12)

Re: Erlebnisse mit Pädos & Mädchen

Beitrag von Kaninchenfreund »

Verehrer hat geschrieben: 12.02.2024, 21:20 Pedos sind da einfach zu dröge , und wenn sie dann bloss Kaninchen streicheln ...
Das wäre doch mal was, wenn wir den Ruf hätten langeweilig und reizlos zu sein. Wäre zwar immernoch ein schlechter Ruf, aber immerhin besser als jetzt.

Ob man wohl eine höhere Strafe bekommt wenn man Babytiere entehrt, als wenn man das bei ausgewachsenen Tieren macht?
Lilli, ich hab dich ganz doll lieb, mehr als alles andere auf dieser Welt :herz:
Tox: 269C1B5A73F1DEC936BF96C553DF58CD7DDF9BB87E26B5F79A0C6225ACD5E14EC0EB78C41BBD
Verehrer
Beiträge: 297
Registriert: 22.09.2023, 18:42
AoA: 4-9
Wohnort: Wonderland of Alice

Re: Erlebnisse mit Pädos & Mädchen

Beitrag von Verehrer »

Kaninchenfreund hat geschrieben: 14.02.2024, 01:40
Ob man wohl eine höhere Strafe bekommt wenn man Babytiere entehrt, als wenn man das bei ausgewachsenen Tieren macht?
Das kommt sicher darauf an , in welchem Kulturkreis man sich bewegt. Und auf die Spezies , ein Blauwalbaby zu entehren , würde sicher nur Spuren beim liebestollen Lover hinterlassen .
3MN7MRK5W
Benutzeravatar
naylee
Beiträge: 1843
Registriert: 09.10.2008, 14:52
AoA: 6- 12+

Re: Erlebnisse mit Pädos & Mädchen

Beitrag von naylee »

Mir egal, ich schieb' mir erstmal ne Kalbsleberwurst rein. Ostern gibt's dann wieder mein berühmtes Lamm aus dem Wok und Weihnachten erfreue ich mich an jugendlichen Junggänsen.
Wie nur kann ich derjenige sein, vor dem die Kinder dieser Welt gewarnt werden, von dem sie sich fernhalten sollen, wenn sie doch meine Gegenwart ganz und gar erbaulich finden?
Antworten