Interessantes aus Presse, Rundfunk, Internet.
Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 8432
Registriert: 04.12.2010, 00:23
AoA: 6~11 flauschig sind!

Re: Danke Ali Osman, alias Yildiray Kaymaz, für deine kostenlose Werbung!

Beitrag von Luna »

naylee hat geschrieben: 06.07.2024, 10:13 Ach Ali, noch was. Gucke mal bitte bei KTW vorbei. Dort treffen sich regelmäßig ganz viele Perverse. Zwar sind dort auch Psychologen dabei, aber hast du dir schonmal vorgestellt, was passiert, wenn so ein Haufen Perverser in den Fahrstuhl steigt um dann gemeinsam der Raucherpause zu fröhnen?

Richtig! In diesen zwei Minuten Fahrzeit wechseln nämlich massenhaft USB-Sticks, BluRays, Disketten und Lochkarten den Besitzer. I
KTW wurde von pädophilen Menschen gegründet. Die Standorte werden von Pädos geleitet. Sie sind überall, in den höchsten Ebenen! Diese Perversen. Nur um Kipo tauschen zu können. Ich wusste es, alles nur Tarnung. Quelle: Vertrau mir Bruder. :mrgreen: :rotfl:
Die staatliche Vernichtung von Puppen muss sich für ihre Besitzer wie die Ermordung eines geliebten Familienmitgliedes anfühlen. Konsequent gegen die politische Verfolgung und Inhaftierung von unschuldigen Menschen!

Meine TeleGuard-ID: YHB6PWGT9
Benutzeravatar
naylee
Beiträge: 2213
Registriert: 09.10.2008, 14:52
AoA: 6- 12+

Re: Danke Ali Osman, alias Yildiray Kaymaz, für deine kostenlose Werbung!

Beitrag von naylee »

So. Das erste Video habe ich mir jetzt reingezogen, zumindest den Teil wo der geheimnisvolle Held das Mäuschen streichelt. Viel werde ich nicht verpasst haben, das Video erinnert mich an so manche Doku auf N24. Ständige Wiederholung der ewig gleichen Kommentare macht irgendwann träge.

Hier nun einige der schönsten Stellen

"Die wollen sehen, dass du auch wirklich ein Pädophiler bist in Form irgendwelcher Nachweise".

Wow. Ich bin beeindruckt von der Tiefe und Gewissenhaftigkeit seiner Recherchen.



Und vor allem: Das GLF, das war also vor Februar 2024 total still, und seit einigen Wochen dann im Februar war das auf einmal alles da. Da tut sich bei uns wohl etwas verborgenes?

Alter!
Wie nur kann ich derjenige sein, vor dem die Kinder dieser Welt gewarnt werden, von dem sie sich fernhalten sollen, wenn sie doch meine Gegenwart ganz und gar erbaulich finden?
Benutzeravatar
Karamello
Beiträge: 226
Registriert: 30.10.2023, 07:48
AoA: 3-13

Re: Danke Ali Osman, alias Yildiray Kaymaz, für deine kostenlose Werbung!

Beitrag von Karamello »

naylee hat geschrieben: 07.07.2024, 05:26 Hier nun einige der schönsten Stellen

"Die wollen sehen, dass du auch wirklich ein Pädophiler bist in Form irgendwelcher Nachweise".

Wow. Ich bin beeindruckt von der Tiefe und Gewissenhaftigkeit seiner Recherchen.
Na klar. Als Pädo hat man prinzipiell alt zu sein, etwas schmierig und ungepflegt auszusehen. Draußen läuft man mit dicker Hornbrille und Trenchcoat herum und schleicht um Schulen und Spielplätze. Im Keller werden ein paar Kinder gefangen gehalten, die du zuvor mit Chloroform betäubt und gefesselt in deinem Kofferraum entführt hast :rotfl:
Klassik-Anmachsprüche: Willst du mal einen echten Hasen sehen? Willst du ein paar Gummibärchen? Soll ich dich nachhause fahren? :wegrenn: Vielleicht kann mir Drogen-Ali noch ein bisschen auf die Sprünge helfen. Als Jungpädo bin ich noch nicht sehr geübt :rotfl:
männlich / 24 / exklusiv pädophil / Kleine Mädchen :herz:
https://gegen-das-puppenverbot.de/ #würdevoll Sexualität (er)leben
Benutzeravatar
naylee
Beiträge: 2213
Registriert: 09.10.2008, 14:52
AoA: 6- 12+

Re: Danke Ali Osman, alias Yildiray Kaymaz, für deine kostenlose Werbung!

Beitrag von naylee »

Also ich hab mir ja mit Geheimtinte ein P auf meinen Piephahn tätowieren lassen. Das P beginnt immer dann zu leuchten, wenn ich mich besonders freue.
Wie nur kann ich derjenige sein, vor dem die Kinder dieser Welt gewarnt werden, von dem sie sich fernhalten sollen, wenn sie doch meine Gegenwart ganz und gar erbaulich finden?
Benutzeravatar
uwuux
Beiträge: 147
Registriert: 17.10.2023, 17:28
AoA: 6-11

Re: Danke Ali Osman, alias Yildiray Kaymaz, für deine kostenlose Werbung!

Beitrag von uwuux »

Luna hat geschrieben: 06.07.2024, 08:36 Er hat es gewagt! Er hat unsere hübschen Avatarmädchen in seinem neusten Video für seine Verschwörungstheorien geschändet.
Er hat mich übersprungen :( Aber herzliche Gratulation an Luna, Sakura, Karamello und Leni.
Ich bin hauptsächlich im VoA unterwegs... schaue mich hier aber manchmal um.
Benutzeravatar
Karamello
Beiträge: 226
Registriert: 30.10.2023, 07:48
AoA: 3-13

Re: Danke Ali Osman, alias Yildiray Kaymaz, für deine kostenlose Werbung!

Beitrag von Karamello »

uwuux hat geschrieben: 07.07.2024, 14:54
Luna hat geschrieben: 06.07.2024, 08:36 Er hat es gewagt! Er hat unsere hübschen Avatarmädchen in seinem neusten Video für seine Verschwörungstheorien geschändet.
Er hat mich übersprungen :( Aber herzliche Gratulation an Luna, Sakura, Karamello und Leni.
Du hast aber auch ein ganz süßes Zuckerschnuffi als Avatarmädchen :herz:
Aber vielleicht hat ihr etwas ernster Blick unseren Drogen-Ali abgeschreckt. Vielleicht, weil ihn der Blick an die Mitarbeiter der Exekutive unseres Staates erinnert, wenn Drogen-Schieber, Möchtegern-Gangster und Waffenschmuggler wie Drogen-Ali verhöhrt werden :mrgreen:
männlich / 24 / exklusiv pädophil / Kleine Mädchen :herz:
https://gegen-das-puppenverbot.de/ #würdevoll Sexualität (er)leben
Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 8432
Registriert: 04.12.2010, 00:23
AoA: 6~11 flauschig sind!

Re: Danke Ali Osman, alias Yildiray Kaymaz, für deine kostenlose Werbung!

Beitrag von Luna »

Ali Osaman nennt sich jetzt „Investigativjournalist“. Er hat aber nicht die Eier in der Hose sich bei uns aus journalistischen Gründen anzumelden, um uns seine Fragen zu stellen. Ali hat in seinem neusten Video etwas ganz Wichtiges herausgefunden! Also, „journalistisch herausgefunden“! Das sich Niemand für Kinder und Kinderschutz interessiert. Außer baba Ali natürlich! (baba deutsch ausgesprochen, nicht türkisch) Dieses Narrativ und das Deutschland ja ein Paradies für Kinderschänder sei. Das hört man ständig aus der Kinderschutzschwurbelbubble. Ali, das brauchst du jetzt nicht vorlesen. ;)

Nein, Journalisten-Ali. Wir interessieren uns sehr Wohl für Kinder und um das Kindeswohl. Glaube mir, in wirklich jeder Angelegenheit und jeder Beziehung. :herz: :herz: :oops: Auf der einen Seite sagst du ständig, wie Wichtig es für dich ist, keine einseitige Berichterstattung zu führen. Auf der anderen Seite lässt du uns nicht zu Wort kommen, obwohl du immer unser Forum zum Gegenstand deiner Videos machst. Journalisten können aber nur dann eine ausgewogene Berichterstattung anstreben, wenn sie verschiedene Perspektiven zu einem Thema darstellen. Dadurch das du unsere Meinung von vornherein ausschließt, ist das was du da treibst eben doch einseitig. Du trennst auch nicht zwischen Nachrichten und persönlicher Meinung. Wie soll ich dich da jemals als Journalist ernst nehmen?

Ali, in einem Punkt sind wir uns aber einig. Ich bin auch echt froh darüber das uns Lichtjahre trennen. Ich bin froh keinen näheren Kontakt zu verurteilten Schwerverbrechern wie dir zu haben. Ich sage es dir gerne immer und immer wieder. Es ist mir viel zu Peinlich mich in einem deiner Videos mit dir zu zeigen. Es tut gut das ich mich hinter einem Passwortgeschützten Account verstecken kann. ;) Ich würde mich dennoch gerne öffentlich zeigen können, ernsthaft jetzt. Ich habe es nämlich so Satt mich als unschuldiger Mensch wegen Menschen wie dir verstecken zu müssen. Während du, der so viel Leid, in so viele Familien und somit auch zu Kindern gebracht hat, sich öffentlich zeigen darf. Schämst du dich nicht?

Ich habe nicht nur kein Interesse daran mich über dich öffentlich zu outen, weil mir das zu Peinlich wäre. Ich erkläre dir das jetzt mal. DAS wäre im Anti-Pädophilie-Zeitgeist für mich auch sehr gefährlich. Als „Journalist“ solltest du das Wissen aber dein Wissensstand zu dem Themenkomplex der Pädophilie und Journalismus scheint ja schwindet gering zu sein. Noch ein Grund mehr dich hier anzumelden. Du beziehst dich doch ständig auf den Pressekodex. Keine einseitige Berichterstattung willst du führen. Wusstest du, dass Journalisten auch dazu verpflichtet sind, die Vertraulichkeit der Quellen zu wahren, wenn diese um Anonymität gebeten haben? Du jedoch setzt es als eine Bedingung für ein Interview voraus, dass ich mich erstmal öffentlich zeigen soll.

Ich habe kein Problem damit zu sagen das ich nicht den selben Mut wie Dieter G. habe mich der Öffentlichkeit zu zeigen. Das du dich öffentlich in deinen Videos zeigen kannst ist kein Argument. Das du dich nicht mit deinem Namen oder Pseudonym bei uns im GLF zeigen willst ist deine Sache. Mutlos ist es aber wie du versuchst dich da herauszuwinden. Sag doch einfach das dir der Mut dazu fehlt. Es zeigt uns allen auf jeden Fall was für ein erbärmlicher Investigativjournalist du doch bist. Wie kümmerlich. Echt schade das Journalist keine geschützte Berufsbezeichnung ist. Hör endlich auf den Begriff mit deinen Videos durch den Dreck zu ziehen. Zur Richtigstellung eines noch: Ich bin nicht der Verantwortliche für das GLF und ich habe dir auch keine E-Mail geschrieben. Du hast mich lediglich aus einem öffentlichen Forum zitiert. Wir wissen ja, mit der journalistischen Sorgfaltspflicht hast du es ja nicht so. Ich empfehle dir erst einmal eine ordentliche Journalistenschule zu besuchen, bevor du dich Journalist nennst.

Was Ali kann ist sich die Rosinen rauspicken und darauf ständig herumreiten. Wie das mit der einseitigen Berichterstattung. Oder das was Sakura schrieb. Würde Ali sich hier bei uns anmelden, wenn Sakura ihm nicht den zugegebenermaßen geschmacklosen Spiegel der Gesellschaft vorgehalten hätte? Wenn er ihm nicht genau das geschrieben hätte, was wir alltäglich und tausendfach und immer und immer wieder uns anhören müssen? Wahrscheinlich nicht. Leider ist das gefundenes Fressen für ihn um abzulenken. Wie gesagt, du kannst hier auch als Gast schreiben, wenn dir dein Name so wichtig ist. Es ist wohl doch nicht alles ganz easy für dich, wie Ali immer sagt. Kaum kommt mal Gegenwind, ziehst Ali den Schwanz ein.

Oder spricht da dann doch wohl noch deine Knastvergangenheit aus dir?

Du willst dir wohl deine erarbeitete Reputation als ehemaliger Schwerkrimineller in deiner Bubble nicht kaputt machen. Weil Ex-Knackis wie du im Gefängnis nur eins gelernt haben. Das man mit pädophilen Menschen nicht spricht oder zu ihnen geht. Niemals... Aber zu dir sollen wir kommen? So viel dazu du Investigativjournalist. Ich wusste doch das Ali sich nicht trauen wird über seinen eigenen Schatten zu springen.

Tja, so ist das halt mit YouTube Kinderschutzschwurblern... Große Worte und nichts als heiße Luft dahinter. Inhalte oder sachliche Diskussionen Interessieren diese Leute einfach nicht. Das wir uns hinter Nicknamen „verstecken“ müssen, dass liegt doch wirklich auf der Hand. Wegen Leuten wie Ali, die Kinderschutzthemen und missbrauchte Kinder für ihre Ziele und Zwecke missbrauchen. Ich persönlich finde das Menschen wie Ali Osman dem echten Kinderschutz mehr schaden als das sie ihnen dienen. Ich behaupte sogar das er gefährlicher für den Kinderschutz ist als ein Carsten Stahl.
Die staatliche Vernichtung von Puppen muss sich für ihre Besitzer wie die Ermordung eines geliebten Familienmitgliedes anfühlen. Konsequent gegen die politische Verfolgung und Inhaftierung von unschuldigen Menschen!

Meine TeleGuard-ID: YHB6PWGT9
Benutzeravatar
Karamello
Beiträge: 226
Registriert: 30.10.2023, 07:48
AoA: 3-13

Re: Danke Ali Osman, alias Yildiray Kaymaz, für deine kostenlose Werbung!

Beitrag von Karamello »

Luna hat geschrieben: 10.07.2024, 15:47 Ali Osaman nennt sich jetzt „Investigativjournalist“.

Das ist ja stark. Da liest er ein paar Beiträge aus dem GLF vor, uns schwupps - ist der gute Drogen-Ali ein Investigativjournalist.
Im übrigen bin ich Kfz-Mechatroniker, weil ich schon mal ganz alleine den Ölstand eines Autos gemessen habe :rotfl:

Luna hat geschrieben: 10.07.2024, 15:47 Außer baba Ali natürlich! (baba deutsch ausgesprochen, nicht türkisch) Dieses Narrativ und das Deutschland ja ein Paradies für Kinderschänder sei. Das hört man ständig aus der Kinderschutzschwurbelbubble. Ali, das brauchst du jetzt nicht vorlesen. ;)


Ich weiß ja nicht, aber ist es nicht so, dass in den islamischen/muslimischen Ländern Kinderehen weit verbreitet sind? Sogar in der Türkei, wo man neunjährige Mädchen heiraten kann? Ich entschuldige mich, wenn das nicht stimmt. Aber vielleicht kann Alibaba Osram mich da etwas aufklären.

Luna hat geschrieben: 10.07.2024, 15:47 Nein, Journalisten-Ali. Wir interessieren uns sehr Wohl für Kinder und um das Kindeswohl. Glaube mir, in wirklich jeder Angelegenheit und jeder Beziehung. :herz: :herz: :oops: Auf der einen Seite sagst du ständig, wie Wichtig es für dich ist, keine einseitige Berichterstattung zu führen. Auf der anderen Seite lässt du uns nicht zu Wort kommen, obwohl du immer unser Forum zum Gegenstand deiner Videos machst.

Ach, die guten alten Doppelstandards... wenn wir die bloß nicht hätten :roll:

Luna hat geschrieben: 10.07.2024, 15:47 Ali, in einem Punkt sind wir uns aber einig. Ich bin auch echt froh darüber das mich Lichtjahre von verurteilten Schwerverbrechern wie dir trennen. Ich sage es dir gerne immer und immer wieder. Es ist mir viel zu Peinlich mich in einem deiner Videos mit dir zu zeigen.

Mir wäre es auch peinlich. Ich will mich nicht gerne mit Waffenschiebern, Zuhältern und Drogenhändlern zusammen in einem Video zeigen. Da habe ich als Pädo schon meine Standards.

Luna hat geschrieben: 10.07.2024, 15:47 Keine einseitige Berichterstattung willst du führen. Wusstest du, dass Journalisten auch dazu verpflichtet sind, die Vertraulichkeit der Quellen zu wahren, wenn diese um Anonymität gebeten haben? Du jedoch setzt es als eine Bedingung für ein Interview voraus, dass ich mich erstmal öffentlich zeigen soll.


Aber Luna... Du bist doch erst 11 :shock: Und noch dazu ein Mädchen :shock: Das hört sich gefährlich an, dass Du Dich in einem Video zeigen kannst. Das könnten doch dann diese Pedofielen oder wie die heißen sehen, und sich dazu befriedigen!!!! Schrecklich. Wir brauchen die totale Überwachung, jetzt sofort! Für den Kinderschutz!1!!!1!!!

Luna hat geschrieben: 10.07.2024, 15:47 Kaum kommt mal Gegenwind, ziehst Ali den Schwanz ein.


Den Schwanz

Luna hat geschrieben: 10.07.2024, 15:47 .Das wir uns hinter Nicknamen „verstecken“ müssen, dass liegt doch wirklich auf der Hand. Wegen Leuten wie Ali, die Kinderschutzthemen und missbrauchte Kinder für ihre Ziele und Zwecke missbrauchen. Ich persönlich finde das Menschen wie Ali Osman dem echten Kinderschutz mehr schaden als das sie ihnen dienen. Ich behaupte sogar das er gefährlicher für den Kinderschutz ist als ein Carsten Stahl.

Wenn ich hier mit Klarnamen schreiben würde, dann war's das mit Beruf und Leben. Weil wir halt doch nicht so bunt und divers in Deutschland sind, wie das immer behauptet wird. Da verliert man Wohnung, Arbeit und gesellschaftliche Einbildung. Nur, weil man nicht dem Standard-Hetero entspricht. Und ja, wir müssen das auch wegen Hilfssheriffs wie Alibaba tun, die wahrscheinlich auch nicht vor Selbstjustiz zurückschrecken. Denn Pädos werden ja auch nicht als Menschen betrachtet. Trauriges Deutschland.
männlich / 24 / exklusiv pädophil / Kleine Mädchen :herz:
https://gegen-das-puppenverbot.de/ #würdevoll Sexualität (er)leben
Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 8432
Registriert: 04.12.2010, 00:23
AoA: 6~11 flauschig sind!

Re: Danke Ali Osman, alias Yildiray Kaymaz, für deine kostenlose Werbung!

Beitrag von Luna »

Kurze Richtigstellung:

Der Investigativ-Journalist Ali Osman ist laut seiner Mitteilung an K13online seit Mitte 2021 Mitglied bei dpa(Deutsche Presseagentur) und hat einen offiziellen Presseausweis. Dennoch bin ich der Meinung das er sein Wissen bezüglich dem Pressekodex noch einmal auffrischen sollte.

Außerdem hat er K13 mitgeteilt, dass alle Hass- und Gewaltkommentare die nicht von YouTube gelöscht werden, von seinen Admins gelöscht werden. Das muss man ihm lassen. Das ist echt fair und das erlebt man nicht alle Tage. Beiträge löschen wir hier nur sehr selten aber solche krassen Beiträge wie den von Sakura hätten wir auch moderiert. Ich hätte zumindest das nicht unkommentiert stehen lassen dürfen, weil Blut und Messer... Das ist wirklich unter der Gürtellinie und das geht gar nicht. Ich habe mich wohl im Schwung der ganzen aufgestauten Wut mitreißen lassen. Dafür entschuldige ich mich auch wenn es jetzt zu Spät ist.
Die staatliche Vernichtung von Puppen muss sich für ihre Besitzer wie die Ermordung eines geliebten Familienmitgliedes anfühlen. Konsequent gegen die politische Verfolgung und Inhaftierung von unschuldigen Menschen!

Meine TeleGuard-ID: YHB6PWGT9
Benutzeravatar
Sakura
Beiträge: 5427
Registriert: 07.10.2008, 12:18
AoA: nicht definiert
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen

Re: Danke Ali Osman, alias Yildiray Kaymaz, für deine kostenlose Werbung!

Beitrag von Sakura »

Waaas?!
Ich beabsichtige dem Kerl ein Messer zu schenken, und Du findest das unter der Gürtellinie?
Na dann eben nicht. :roll:
Einen Presseausweis kann ich mir auch ganz schnell besorgen. Das hat Dieter G. auch mal (ganz schnell) gemacht, als er irgendwofür einen brauchte. Und Dieter ist ein echter Journalist und kein Drogenhändler. :P
Karamello hat geschrieben: 10.07.2024, 16:11 Den <i>Schwanz</i>
Ohne Eier braucht er auch keinen.
"Destiny is always revised. Anytime, everywhere." (Siddhartha)
Benutzeravatar
Luna
Beiträge: 8432
Registriert: 04.12.2010, 00:23
AoA: 6~11 flauschig sind!

Re: Danke Ali Osman, alias Yildiray Kaymaz, für deine kostenlose Werbung!

Beitrag von Luna »

Sakura hat geschrieben: 10.07.2024, 16:53Na dann eben nicht. :roll:
Ali, wäre damit das Thema für dich aus der Welt geschafft? Ich kann auch mit Sakura privat schreiben. Ich denke aber nicht das sich Sakura zu einer besseren Entschuldigung hinreißen lässt als diese. Ich glaube jedoch fest daran, egal wie sehr wir uns auch unterscheiden mögen. Am Ende hilft es immer miteinander zu reden. Wir sollten Brücken bauen und nicht einreißen. Nicht jeder hier antwortet so zynisch wie Sakura. Hier schreiben Menschen mit ganz vielen unterschiedlichen Meinungen.
Sakura hat geschrieben: 10.07.2024, 16:53Und Dieter ist ein echter Journalist und kein Drogenhändler. :P
Sakura, jetzt hör schon auf zu stacheln… Ali war Drogenhändler, er hat seine Strafe abgesessen und gut ist. Ich glaube du willst einfach nur ins Fernsehen kommen...


Das Ali hier nicht schreiben möchte ist seine Sache. Das kann ich nicht ändern. Ich sehe aber das er trotz seiner Voreingenommenheit zum Pädophilie-Thema stets bemüht ist das ganze Thema sachlich und sauber zu behandeln. Wie er möchte ich aufklären. Deshalb möchte ich ihm ein letztes mal mein Angebot unterbreiten. Das er uns Fragen stellen soll, vielleicht erweitert das seinen Horizont. Ich habe verstanden das es für Ali eine zu große Hürde ist im offenen Bereich als Gast zu schreiben oder sich hier anzumelden. Deshalb hätte ich eine spontane Idee... Ali könnte sachliche Fragen sammeln, gerne auch aus seiner Community. Diese stellt er dann an uns in seinem nächsten öffentlichen Video. Ich poste dann das Video und die Fragen hier, worauf jeder Antworten kann der mag. Das ganze kann Ali dann auch wieder abfilmen. Das machst er ja eh schon. Du kannst die Avatare dann ja auch zensieren, wenn dich diese stören. Wir passen auch auf das die Antworten sachlich und fair bleiben. Ich finde das ist doch mal ein gutes Angebot, oder?
Die staatliche Vernichtung von Puppen muss sich für ihre Besitzer wie die Ermordung eines geliebten Familienmitgliedes anfühlen. Konsequent gegen die politische Verfolgung und Inhaftierung von unschuldigen Menschen!

Meine TeleGuard-ID: YHB6PWGT9
Benutzeravatar
naylee
Beiträge: 2213
Registriert: 09.10.2008, 14:52
AoA: 6- 12+

Re: Danke Ali Osman, alias Yildiray Kaymaz, für deine kostenlose Werbung!

Beitrag von naylee »

Moin Ali,

ich will's kurz machen. Egal ob Girlloverforum oder Jungsforum. Egal, welche Wasserzeichen oder Schmetterlinge du dort auf diesen Seiten siehst. Das ist keine Tarnung. Das sind halboffizielle Symbole, die du auf gerne auch auf Wikipedia recherchieren kannst.

Und falls sich ein Mensch aus Versehen auf diese Seite verirren sollte, vielleicht wollte er ins Jugendforum und ist durch einen Schreibfehler nun im Jungsforum gelandet, dann wird er - sofern er der deutschen Sprache mächtig ist - innerhalb von geschätzten 5 Sekunden bemerken, dass er in einem Pädophilenforum gelandet ist. Nur so viel zu unseren verdeckten und geheimen Aktivitäten.


Noch etwas: Ab dem 14. Geburtstag kann dein Sohn selbst entscheiden mit wem er ins Bett hüpft. Nicht erst ab 18. Das steht so im Gesetz drinne. Aber - um dich zu beruhigen. Ich habe noch nie mit jemandem Sex gehabt, die jünger als 20 war. (Ich würde jetzt gerne so nett lachen, wie du es in deinen Videos tust. Leider ist das ein textbasiertes Forum. Daher: :wink: :wink: :wink:)

Ich würde übrigens gerne mein Gesicht zeigen, ich würde mich gerne hinstellen und sagen: Leute, so ist es. Aber leider kann ich das nicht. Warum? Sag du es mir.

Und bitte: Reflektiere einmal selbstkritisch... also wirklich selbstkritisch, wie vielen Kindern du in deinem Leben wohl schon geschadet hast? Du hast mit Kriegswaffen gehandelt... oder? Selbst wenn mit deinen Waffen kein Kind erschossen, angeschossen oder erschreckt worden ist, dann gibt es auch immer noch die Möglichkeit der Sekundärschädigung. Also die Schädigung durch den Verlust oder die Verletzung eines Elternteils, eines Verwandten, eines Freundes des Kindes. Also nochmal: Was denkst du, wie vielen Kindern hast du mit deinem Waffenschiebereien das Leben versaut?
Wie nur kann ich derjenige sein, vor dem die Kinder dieser Welt gewarnt werden, von dem sie sich fernhalten sollen, wenn sie doch meine Gegenwart ganz und gar erbaulich finden?
Benutzeravatar
Hermann (AGPD)
Beiträge: 85
Registriert: 08.10.2008, 23:00
Kontaktdaten:

Re: Danke Ali Osman, alias Yildiray Kaymaz, für deine kostenlose Werbung!

Beitrag von Hermann (AGPD) »

Hallo nochmal zusammen,
und danke für die Benachrichtigung über das Video, das mir sonst ganz sicher entgangen wäre.
Offenbar hat Rosa es immer noch versäumt, die Schaltzentrale AGPD als Archiv-Webseite zu kennzeichnen, denn ich fand keinen Nachfolger als Sprecher und habe mich dann, nach fast einem Vierteljahrhundert, in den wohlverdienten Ruhestand zurückgezogen.
Ach Ali Osman! Wenn Du wüsstest, wie vielen Menschen ich schon persönlich begegnet bin, für die ich der erste im Leben war, dem sie von ihrer besonderen Eigenschaft erzählt haben, wärst Du ganz still. Da habe ich mein Gesicht gezeigt und stand den Leuten persönlich gegenüber, nicht als aufgeblasener Youtuber, sondern als reale Person. Sie wurden dann in die Selbsthilfegruppe eingeladen und konnten auch mit anderen Betroffenen sprechen. Das war für viele eine einschneidende Erfahrung, im positiven Sinne.
Und leider kam es auch mal vor, dass sich Verbrecher im Staatsdienst als Betroffene gemeldet haben und denen ich dann auch begegnet bin. Die versuchten dann mit allerlei Lügen und Fälschungen die AGPD zu zerstören, aber das gelang ihnen nicht.
Ich bin juristisch jungfräulich, trotz jahrzehntelanger polizeibekannter Inhaberschaft der geheimnisvollen Schaltzentrale AGPD, die sicherlich mehr Kinder geschützt hat als Du verkrachter Drogenhändler mit deinen Youtubereien.
Du bist doch derjenige, dem es um Klicks und Likes geht und um nichts anderes. Kinder sind für dich Verfügungsmasse, um die Aufmerksamkeit zu generieren, nach der Du lechzt.
Leiste erstmal etwas Positives im Verborgenen, bevor Du dich mit diesem ausgelutschten Thema wichtig machst.

Und Du suchst Leute, die sich persönlich in die Öffentlichkeit wagen? Hier ist einer, der genau das gegen große Widerstände viele Jahre lang gemacht hat!

Hermann (AGPD)
Wir sind erst der Anfang. Eure Köpfe werden auch noch rollen!

Sophie Scholl
Benutzeravatar
naylee
Beiträge: 2213
Registriert: 09.10.2008, 14:52
AoA: 6- 12+

Re: Danke Ali Osman, alias Yildiray Kaymaz, für deine kostenlose Werbung!

Beitrag von naylee »

Neues Video, neues Glück? Lieber Ali, du wiederholst dich. Deine Videos werden zunehmend langweilig. Nur Gelaber die ersten 10 Minuten.

Was ist nur wieder los bei Minute 5:45! Raffe es doch endlich, Alter. Ab 14 Jahren dürfen Kinder allein entscheiden, mit wem sie vögeln wollen. Ab 14! Dein Sohn wird dir den Vogel zeigen, wenn du ihm erklärst, dass er seinen Pimmel erst mit 18 in einen anderen Menschen reinstecken darf. Meine Güte!

Aber Ali: Hast du das Vorlesen nun geübt? Du machst viel weniger Fehler als noch vor wenigen Wochen.


Irgendwann, kurz vor Schluss, deine Aussage: Man führt Krieg gegen diese Kinder. Wow. Markige Worte. Gehts noch ne Nummer größer?

Sagst du fast ganz am Schluss, dass "diese Individuen" auch Rechte haben, die respektiert werden müssen? Danke. Das kam mir die letzten 33 Minuten zwar nicht so vor, aber egal. Jetzt jedenfalls erinnere ich dich an mein Recht, das Bild eines Kindes auf mein Klavier zu stellen.


Und zum Schluss: Erkläre mir bitte, wie du es geschafft hast, deine harte, zwei Internetseiten umfassende Recherche in 35 Minuten an den Zuschauer zu bringen. Eine Wahnsinnstat. In den Kommentaren wird dir für deine gute Arbeit gedankt. Dein Projekt sei echt informativ und du hast abgeliefert, sagen sie. Echt jetzt? Wenn wir alle so arbeiten würden wie du, dann gute Nacht, Europa!

Naja, mir egal. Ich gönne mir jetzt erstmal ein hübsches Glas Kinderblut.


Fast vergessen: Hast du nun eigentlich gesagt, wer wir sind? Wendler und Gieseking sind öffentlich bekannt. Was ist mit den restlichen 48.998 Menschen, welche die Petition unterzeichnet haben? Ähm... ups! Wo ist sie denn, diese sagenumwogene Petiton? Dieter hatte deine falsch recherchierten Fakten richtig gestellt, aber du hast es unterlassen, dazu Stellung zu beziehen. Ist das einer von deinen taktischen Schritten, ein Ergebnis deines emsigen Wirkens im Hintergrund?



Eine Kritik muss ich noch üben, und zwar an mir selber. Säße ich dir gegenüber, würden wir uns irgendwo auf einen Kakao zum Gespräch treffen, dann wären meine Worte weniger provokant. Dann würde nicht die große Fresse haben. Das ist der Anonymität des Internets geschuldet. Sicherlich geht es dir genauso.




1 Dck MS
Wie nur kann ich derjenige sein, vor dem die Kinder dieser Welt gewarnt werden, von dem sie sich fernhalten sollen, wenn sie doch meine Gegenwart ganz und gar erbaulich finden?
Benutzeravatar
Karamello
Beiträge: 226
Registriert: 30.10.2023, 07:48
AoA: 3-13

Re: Danke Ali Osman, alias Yildiray Kaymaz, für deine kostenlose Werbung!

Beitrag von Karamello »

naylee hat geschrieben: 13.07.2024, 07:04 Hast du nun eigentlich gesagt, wer wir sind? Wendler und Gieseking sind öffentlich bekannt.
Michael Wendler ist ein Schlagersänger, bei dem ich aber auch eine pädophile Neigung vermute :mrgreen: Er mag seine Partnerinnen auch immer sehr jung, und dann heißt die auch noch Laura :herz: :mrgreen: Du meinst sicherlich Wedler, nicht Wendler :wink:
naylee hat geschrieben: 13.07.2024, 07:04 Naja, mir egal. Ich gönne mir jetzt erstmal ein hübsches Glas Kinderblut.
Ich hab da auch immer zwei oder drei Flaschen von im Kühlschrank. Das Blut unschuldiger Kinder hält mich jung und vital :twisted:
männlich / 24 / exklusiv pädophil / Kleine Mädchen :herz:
https://gegen-das-puppenverbot.de/ #würdevoll Sexualität (er)leben
Antworten