Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor
BeitragVerfasst: 01.10.2021, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2010, 00:23
Beiträge: 7250
AoA: 6~11 flauschig sind!
https://www.youtube.com/watch?v=_coQIbW_uF8

Schlimm, schlimmer am schlimmsten - Die Steigerung von Taten.

Eine Viruspandemie nennt es der Pädopapst Beier. Bernhard Zimniok von der AfD nennt es hybride Kriegsführung. Ein Beispiel, es werden die Handys von Flüchtlinge in Polen kontrolliert. Ob das auch hier in Deutschland und in anderen EU-Ländern passiert, dass weiß ich nicht. Denkbar. Es wurden also auf den Handys Aufnahmen von Hinrichtungen gefunden. Der EU-Abgeordnete weiter. Es wurden zoophile und pädophile Aufnahmen gefunden!

Er bringt also nicht nur uns mit Taten von Terroristen in Zusammenhang. Er blendet diese Bilder in seiner Präsentation ein! Natürlich zensiert. Dennoch werde ich das Gefühl nicht los das immer schrecklichere Bilder für Präsentationen genommen werden müssen. Früher reichte ein Foto mit einer CD mit der Aufschrift „Kinderpornographie“ als Symbolbild. Warum jetzt diese Steigerung? Nur um zu zeigen was „pädophile Verbrechen“ sind?

Wäre das rechte Bild in der Präsentation mit dem bekleidetem Mädchen mit Oberweite und Teddybär in der Hand nicht schlimm oder gut genug, um Emotionen bei dem Betrachter zu erzeugen? Das Baby als Opfer ist natürlich krasser und was für die Gesellschaft schlechter ist, ist am Ende für die AFD besser.
Es untermauert, wie wichtig der Kampf gegen uns ist. Was auf dem Foto passiert ist kann man durch das schwarzes Viereck nicht erkennen. Es bleibt also viel Interpretationsmöglichkeit. Darauf setzt die AFD. Vielleicht hatte das Baby am Ende auch eine Windel an?

Das ein Pädo selten ein sexuelles Interesse an Babys hat und noch seltener ein Interesse an Missbrauchsabbildungen ist für die AFD irrelevant. Wenn Zimniok von Kriegsführung spricht, darf ich dann von Propaganda sprechen, die sich gegen uns richtet? Ich weiß, das ist ein heikles Thema.
Das die AFD Pädophilie mit Kindesmissbrauch gleichstellt ist Fakt. Daher wundert es mich nicht mehr das Zimniok sagt das Niemand diese Menschen in seinem Land haben möchte. Verbrecher. Terroristen. Vergewaltiger. Kinderschänder. Selbstverständlich sagt er ja das ja nicht alle geflüchteten, Verbrecher wären. Dennoch ist es seine Auffassung das er das Volk vor diesen Gefahren also auch vor uns schützen will. Für die AFD sind wir alle Tatgeneigt.

Vielleicht ist dir das auch schon mal aufgefallen das immer krassere Symbolbilder hermüssen. Als Carsten Stahl seine Hass und Mobbing-Petition gestartet hatte. War im Header der Kopf einer Babypuppe zu sehen. Als der deutsche Bundestag das auf seinen Seiten übernommen hatte. Ähnliche Symbolbiler mit Babypuppen. Hier die Steigerung: Babypuppe mit zerschlagenem Schädel.



_________________
Die staatliche Vernichtung von Puppen muss sich für ihre Besitzer wie die Ermordung eines geliebten Familienmitgliedes anfühlen. Konsequent gegen die politische Verfolgung und Inhaftierung von unschuldigen Menschen!
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB