Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 139 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 15 6 7 8 9 10 Nächste
Autor
BeitragVerfasst: 16.04.2021, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.2018, 17:31
Beiträge: 889
Wohnort: cirilla.of.cintra@safe-mail.net
Mano hat geschrieben:
14.04.2021, 21:12
Namielle hat geschrieben:
13.04.2021, 15:18
Vielmehr betrachte ich es als einen Fehler, dem Verhalten, mit Kindern keinen Sex zu haben...
Namielle hat geschrieben:
13.04.2021, 15:18
Gerade das sind doch entscheidende Gründe, eben keinen Sex mit einem Kind zu haben.
Das von mir fett Markierte beißt sich selber in den Schwanz.
Leider scheinst du überhaupt keine Einsicht zu zeigen, diesbezüglich einen Fehler gemacht zu haben.
Du deutest hier den Text von Namielle um, indem du Stellen mit Markierungen hervorhebst und den Rest ignorierst.
Das ist kein korrektes Verhalten in einer Diskussion.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16.04.2021, 23:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2021, 08:00
Beiträge: 446
Vielleicht entsteht es aus dem Mangel an Argumenten.

Wenn so etwas schriftlich geschieht, hat man wenigstens die Möglichkeit nachzuschauen und zu eruieren, aber in einem Gespräch wird einem daraus blitzschnell einen Strick gedreht.

Als ich es in meinem Thread entdeckte, bin ich mehr darüber erschrocken, dass es "auch hier" geschieht. Ich kenne dieses Verhalten aus anderen Foren und es macht einem schnell klar, dass man es nicht mit einem vertrauenswürdigen Menschen zu tun hat.

Es ist schade, so aufpassen zu müssen und es passt auch garnicht mit "kinderlieb" zusammen, denn Kinder sind (noch) nicht argwöhnisch und Kinder werden durch solches Verhalten schlimm manipuliert und verlieren jedes Vertrauen in Erwachsene.

Wenn das einem Kind passiert, ist die unbeschwerte Kindheit vorbei....

_________________
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 17.04.2021, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2008, 12:18
Beiträge: 4764
AoA: 4-12
Wohnort: In der Stadt mit den zahlreichsten süßesten und zugänglichsten Mädchen
Das kann daran liegen, dass GSA sich intern wohl auf einen fundamentalistischen Kurs festgelegt hat, weil deren Forum kaum noch angenommen wird.
"Wir sind die Guten, alle anderen die Bösen". Das verfängt aber nicht.

_________________
Am Anfang war die Tat.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.04.2021, 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2016, 20:01
Beiträge: 310
@Zidane
Ich habe bisher noch niemandem kennengelernt wie dich der sich in so kurzer Zeit so negativ entwickelt hat wie du. Ich habe immer geglaubt du wolltest vorwärts kommen, du wolltest das was war hinter dir lassen doch scheinbar ist dein Motto zurück in die Vergangenheit.
Ich finde es schade, aber es ist dein Weg und nicht meiner, die Entscheidung etwas zu verändern liegt allein bei dir, man muss es nur sehen können.
Zidane hat geschrieben:
16.04.2021, 20:42
Max Weber und SEIN Team! Wie es Euer Meister formuliert ...
Diese Aussage die sich immer wieder in einer andern Form wiederholt, zeigt ganz klar, dass du seit dem Tag als du das GSA verlassen musstest, noch keinen einzigen Schritt weiter gekommen bist. Auch die „Flucht“ ins GLF hier hast du nie genutzt um für dich etwas zu erreichen, viel eher scheint für dich das GLF ein Ort zu sein an dem du weiter machen kann, wo das „Alte“ aufgehört hat ohne jemals nach vorne zu schauen.
Wie gesagt es ist dein Weg und ich wünsche dir wirklich dass du eines Tages das erreichst was du erreichen möchtest und ich fand es wirklich schön, dass ich dich eine kurze Zeit privat auf diesem Weg begleiten konnte.

„Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen“ Henry Ford
Arrowhead hat geschrieben:
16.04.2021, 21:47
Mano hat geschrieben:
16.04.2021, 20:23
Übrigens ich habe gedacht du diskutierst mit nicht mehr weil es zwecklos sei?
Du willst dich offenbar lächerlich machen. Dabei helfe ich dir nur.
Ich habe dir bloss eine Frage gestellt, welche du aber nicht beantwortet hast.
Cirilla.of.Cintra hat geschrieben:
16.04.2021, 22:44
Das ist kein korrektes Verhalten in einer Diskussion.
Das Ganze hier ist nicht wirklich eine Diskussion, eher ein „herumgehacke“, mit Persönlichem von Zidane welches in einer solchen Diskussion bestimmt fehl am Platz ist, weil es mit dem Thema nichts zu tun hat.
Leni hat geschrieben:
16.04.2021, 23:34
Wenn das einem Kind passiert, ist die unbeschwerte Kindheit vorbei....
Ich sehe hier jetzt nicht den Zusammenhang von deinen Worten und dieser Unterhaltung, aber da kann ich dir nicht widersprechen was du hier über Kinder schreibst.
Sakura hat geschrieben:
17.04.2021, 15:49
"Wir sind die Guten, alle anderen die Bösen".
Ich bin nicht der Überzeugung dass hier nur die Bösen sind, es ist aber nicht zu übersehen, dass es hier ein paar Wenige gibt, was eigentlich ein Forum auch verkraften könnte, wenn man es nicht zulassen würde, dass genau diese User das Forum an sich reissen und hier das Forum zu ihren eigene Zwecken brauchen. Genau diese User schaffen es immer wieder eine Schar von Usern hinter sich zu versammeln, welche diese Denkweise einfach übernehmen ohne noch darüber nachzudenken für was sie eigentlich hier sind.
Auch wenn ich ihn noch nicht richtig einschätzen kann, so glaube ich dass Cirilla of Cintra schon auf dem richtigen Weg ist das GLF wieder auf Kurs zu bringen, doch habe ich da das Gefühl, er steht damit allein da, weil er scheinbar der Einzige vom Team ist der dies wirklich will.

_________________
Mano@topmail-files.de
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.04.2021, 12:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2020, 21:06
Beiträge: 464
AoA: m 10-14
Wohnort: Berlin
Mano hat geschrieben: Ich habe bisher noch niemandem kennengelernt wie dich der sich in so kurzer Zeit so negativ entwickelt hat wie du.
Und darin liegt Eure Wahrnehmungsverzerrung! Das Eine ist meine Entwicklung auch im Umgang mit meiner Neigung. Ich habe vieles gelernt und kann sogar so gut damit umgehen, dass ich in meiner Arbeit mit Kindern keine Angst mehr haben muss. Auch meine Verantwortung damit kenne ich nun sehr gut.
Auch wenn in Euren Kreisen dies als "Rückschritt" gesehen wird, bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass es trotzdem pädo- und hebephile Beziehungen geben kann, ohne dass es den Protagonisten schadet. Und daher finde ich ein pauschales Verbot als falsch. Auch weil so gewollte Beziehungen kriminalisiert und Beteiligte so mehr Traumata zufügt, als es eine gewollte sexuelle Handlung je kann.
Ich habe auch gelernt, dass es gerade das pauschalierte Herauf- und Herunterbeten von angeblichen Schaden, der angeblich jede sexuelle pädo- und hebephile Beziehung hervorrufen soll, den größeren Schaden anrichtet, weil Menschen weiterhin stigmatisiert werden.
Und dass auch das dumpfe Anbiedern in der Gesellschaft weiteren Schaden anrichtet, der weitere Stigmatisierung und Verachtung hervorbringt.
Auch dieses eklige Bedauern, "dass wir ja nie unsere Sexualität ausleben könnten" ist der selbe Schwachsinn, wie der allgemeine Hass, der uns aus der Bevölkerung entgegenweht.

Das andere (und damit gebe ich Dir recht) ist meine Enttäuschung über Euch! Ich dachte dort Hilfe zu finden. Aber was ich bekam waren Dogmatisierung und Reglementierungen. Und ich machte den Fehler zu versuchen mich dagegen zu wehren. Leider auch oft auf die falsche Weise. Aber inhaltlich hätte es mir viel früher dämmern müssen. Aber ich brauchte noch einige Zeit, bis ich kapierte, dass ich einer Sekte anheimgefallen bin.
Natürlich könnte ich mich umdrehen und weitergehen. Und ich habe es gemacht. Nur drängt ihr mit Euren verlogenen, dogmatischen Gewimmer überall hinterdrein.
Und das werde ich für mich nicht zulassen! Ja, es ist meine persönliche Wut. Und die habt Ihr mit aufgebaut! Bleibt in Euren Sumpf, und gut ist! Ich glaube aber, dass ich nicht der Einzige bin, der bei Euch ein rotes Tuch sieht.
Du und Caspar, haben Leute wie mich sogar dazu benutzt, Eure Probleme im damaligen Team abzuarbeiten. Wie Deine Ablehnung von Sirius zum Beispiel. Sorry, Du willst ja unbedingt persönlich werden.
„Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen“ Henry Ford
Das Problem ist, dass die "Lösung" GSA nicht nur für mich tatsächlich ein Fehler war. Und das werde ich wiederholen und wiederholen, damit so wenig wie möglich Menschen, die Hilfe gebrauchen könnten, nicht den selben Fehler als Lösung ansehen.

_________________
"Das Schlimme an dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind." - Bertrand Russell (1872 - 1970)
"Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln." - Astrid Lindgren (1907 - 2002)

https://boylandonline.com/
:)
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.04.2021, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2019, 18:37
Beiträge: 456
AoA: 5-12
Mano hat geschrieben:
19.04.2021, 11:40
Arrowhead hat geschrieben:
16.04.2021, 21:47
Mano hat geschrieben:
16.04.2021, 20:23
Übrigens ich habe gedacht du diskutierst mit nicht mehr weil es zwecklos sei?
Du willst dich offenbar lächerlich machen. Dabei helfe ich dir nur.
Ich habe dir bloss eine Frage gestellt, welche du aber nicht beantwortet hast.
Das war doch eine Antwort. *schulterzuck*

Hast du die Aussage von Namielle jetzt mittlerweile wenigstens gerafft? Oder soll man dir wirklich nochmal erklären, wie Attributsätze funktionieren?
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.04.2021, 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2021, 08:00
Beiträge: 446
Mano hat geschrieben:
19.04.2021, 11:40
Leni hat geschrieben:
16.04.2021, 23:34
Wenn das einem Kind passiert, ist die unbeschwerte Kindheit vorbei....
Ich sehe hier jetzt nicht den Zusammenhang von deinen Worten und dieser Unterhaltung, aber da kann ich dir nicht widersprechen was du hier über Kinder schreibst.
Ich ahnte schon, dass ich eine solche Antwort von dir bekommen werde.

Ich schrieb dir, dass du hier in deinen Postings manipulatives Verhalten an den Tag legst und ich schrieb auch, dass solche Menschen auf keinen Fall kinderlieb handeln. Denn zwischen Denken, Tat, Schreiben und Tun liegt nunmal kein Unterschied, da man schlecht aus seiner Haut rauskommt.

Manipulativ zu sein gehört zu deinen Gewohnheiten, das hast du hier im Forum mit deinen zusammengefügten Postings gezeigt.

Und da du nunmal zu den Pädosexuellen Menschen gehörst, sonst würdest du nicht hier schreiben, bist du mit diesem Charakterzug auf keinen Fall geeignet, mit Kindern in Kontakt zu treten, da diese manipulatives Verhalten (noch) nicht erkennen können. Es könnte ihr erster schmerzlicher Vertrauensbruch in ihrem Leben werden.

Verstehst du es jetzt?

_________________
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19.04.2021, 23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2021, 08:00
Beiträge: 446
Zidane hat geschrieben:
19.04.2021, 12:08
Mano hat geschrieben: Ich habe bisher noch niemandem kennengelernt wie dich der sich in so kurzer Zeit so negativ entwickelt hat wie du.
Und darin liegt Eure Wahrnehmungsverzerrung! Das Eine ist meine Entwicklung auch im Umgang mit meiner Neigung.

Ich habe vieles gelernt und kann sogar so gut damit umgehen, dass ich in meiner Arbeit mit Kindern keine Angst mehr haben muss. Auch meine Verantwortung damit kenne ich nun sehr gut.

Auch wenn in Euren Kreisen dies als "Rückschritt" gesehen wird, bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass es trotzdem pädo- und hebephile Beziehungen geben kann, ohne dass es den Protagonisten schadet. Und daher finde ich ein pauschales Verbot als falsch. Auch weil so gewollte Beziehungen kriminalisiert und Beteiligte so mehr Traumata zufügt, als es eine gewollte sexuelle Handlung je kann.

Ich habe auch gelernt, dass es gerade das pauschalierte Herauf- und Herunterbeten von angeblichen Schaden, der angeblich jede sexuelle pädo- und hebephile Beziehung hervorrufen soll, den größeren Schaden anrichtet, weil Menschen weiterhin stigmatisiert werden.

Und dass auch das dumpfe Anbiedern in der Gesellschaft weiteren Schaden anrichtet, der weitere Stigmatisierung und Verachtung hervorbringt.

Auch dieses eklige Bedauern, "dass wir ja nie unsere Sexualität ausleben könnten" ist der selbe Schwachsinn, wie der allgemeine Hass, der uns aus der Bevölkerung entgegenweht.
Damit beschreibt Zidane aufs Trefflichste das Forum GLF und warum ich hier und nicht woanders gelandet bin.

Ich hab das alles nochmal mit Absätzen gestaltet, damit es deutlicher zu lesen ist.

Gerade dieses eklige Bedauern, "dass wir ja nie unsere Sexualität ausleben könnten", macht Menschen seelisch wie körperlich krank und ein ganzes Forum verkrampft zu einem fundamentalistischem Einheitsbrei, der keine anderen Meinungen zulässt und den Menschen ihre Lust zu/am Leben wegnimmt.

_________________
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:


Zuletzt geändert von Leni am 20.04.2021, 17:07, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20.04.2021, 00:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2016, 20:01
Beiträge: 310
Arrowhead hat geschrieben:
19.04.2021, 14:57
Oder soll man dir wirklich nochmal erklären, wie Attributsätze funktionieren?
Wenn du magst kannst du, musst aber nicht wenn du nicht willst.
Leni hat geschrieben:
19.04.2021, 17:53
Manipulativ zu sein gehört zu deinen Gewohnheiten, das hast du hier im Forum mit deinen zusammengefügten Postings gezeigt.
Ein Forum und das reale Leben kann und sollte man nicht vergleichen und vermischen, dies sind zwei Paar Schuhe.
… bist du mit diesem Charakterzug auf keinen Fall geeignet, mit Kindern in Kontakt zu treten…
Leni, ich kenne da jemand die sind absolut nicht deiner Meinung und das sind meine drei Kinder (Mädchen und Jungen)
Damit beschreibt Zidane aufs Trefflichste das Forum GLF und warum ich hier und nicht woanders gelandet bin.
Dann ist doch alles gut und mit Zidane als Vorbild bist du hier ganz bestimmt gut bedient.

_________________
Mano@topmail-files.de
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20.04.2021, 01:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2021, 08:00
Beiträge: 446
Mano hat geschrieben:
20.04.2021, 00:42
Leni hat geschrieben:
19.04.2021, 17:53
Manipulativ zu sein gehört zu deinen Gewohnheiten, das hast du hier im Forum mit deinen zusammengefügten Postings gezeigt.
Ein Forum und das reale Leben kann und sollte man nicht vergleichen und vermischen, dies sind zwei Paar Schuhe.
Wikipedia hat geschrieben:Ein Internetforum (von lat. forum, Marktplatz), auch Webforum, Diskussionsforum, Computerforum, Online-Forum oder Bulletin Board, ist ein virtueller Platz zum Austausch und zur Archivierung von Gedanken, Meinungen und Erfahrungen.
Was ich in einem Forum schreibe, ist immer meine Meinung, die ich auch "in meinem realen Leben" vertrete. Und ich hoffe, dass das auch die mit mir Schreibenden tun, damit eine ehrliche, fruchtbare Diskussion entstehen kann.

Auf dich scheint das nicht zuzutreffen, wie du mit "zwei Paar Schuhe" beschreibst.
Leni hat geschrieben:… bist du mit diesem Charakterzug auf keinen Fall geeignet, mit Kindern in Kontakt zu treten…
Mano hat geschrieben:Leni, ich kenne da jemand die sind absolut nicht deiner Meinung und das sind meine drei Kinder (Mädchen und Jungen)
Hast du mit ihnen darüber gesprochen?
Leni hat geschrieben:Damit beschreibt Zidane aufs Trefflichste das Forum GLF und warum ich hier und nicht woanders gelandet bin.
Mano hat geschrieben:Dann ist doch alles gut und mit Zidane als Vorbild bist du hier ganz bestimmt gut bedient.
Ja. Es wäre gut, wenn das GLF mal einen eigenen Thread bekommt, wo genau definiert ist, wofür es steht, damit diese mühseligen Streitigkeiten mal ein Ende haben und man nur noch auf den entsprechenden Thread verweisen muss.

_________________
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20.04.2021, 06:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.02.2020, 21:06
Beiträge: 464
AoA: m 10-14
Wohnort: Berlin
Mano hat geschrieben: Dann ist doch alles gut und mit Zidane als Vorbild bist du hier ganz bestimmt gut bedient.
Ich glaube nicht, dass mich jemand hier als Vorbild sieht. Aber ich denke, dass es durchaus Gedanken gibt, die man mit mir teilt.
Und es ist bezeichnend, wie sehr Du hier versuchst über die persönliche Ebene ein Keil in Menschen zu treiben, die zwar kontrovers, aber dafür offen miteinander kommunizieren. Und es bestätigt mir die Annahme, dass es nicht erst jetzt so war. Denn dies wurde schon von Anfang an im GSA betrieben.
Ich mag meine Meinungen vertreten haben. Nur habe ich keinen Menschen versucht wegen seiner Meinung rauszuwerfen. Euer Regelwerk ist aber gerade darauf ausgelegt andere Meinungen zu tilgen. Ob GSA, ob KiH ob WsaM ...
Mano hat geschrieben: Ein Forum und das reale Leben kann und sollte man nicht vergleichen und vermischen, dies sind zwei Paar Schuhe.
Womit ich Dir recht gebe, ist der Punkt mit den Kindern. Das war etwas zu grenzwertig. Denn auch mein Verhalten ist etwas unterschiedlicher gegenüber Kindern und Erwachsenen. Hier ist es die Kommunikation zwischen Erwachsenen. Und dabei sollte es auch bleiben, @Leni. Auch wenn ich Deine Beweggründe sehr gut verstehe. Nur ist das eine sehr persönliche Ebene, die auch sehr verletzend ist.
Aber @Mano (und ich lasse das Freundgequatsche, weil es unehrlich war, wie Du es hier offenbarst). Man kann schon einiges auf das Realleben schließen. Denn es ist ein paar Schuhe. So wie es verschiedene Seiten einer Medaille sind. Oder möchtest Du damit sagen, dass alles was und wie Du im Forum schreibst, nichts mit Dir im Realleben zu tun hat?

_________________
"Das Schlimme an dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind." - Bertrand Russell (1872 - 1970)
"Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln." - Astrid Lindgren (1907 - 2002)

https://boylandonline.com/
:)
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20.04.2021, 06:57 
Offline

Registriert: 13.04.2021, 14:51
Beiträge: 18
Leni hat geschrieben:
19.04.2021, 17:53

Manipulativ zu sein gehört zu deinen Gewohnheiten, das hast du hier im Forum mit deinen zusammengefügten Postings gezeigt.

Und da du nunmal zu den Pädosexuellen Menschen gehörst, sonst würdest du nicht hier schreiben, bist du mit diesem Charakterzug auf keinen Fall geeignet, mit Kindern in Kontakt zu treten, da diese manipulatives Verhalten (noch) nicht erkennen können. Es könnte ihr erster schmerzlicher Vertrauensbruch in ihrem Leben werden.
Leni, ich finde das nicht in Ordnung einem Menschen so etwas zu unterstellen den du nicht wirklich kennst. Es gibt zig Beweggründe warum Mano sich so verhält. Das ganze hier hat sich doch schon so sehr hochgeschaukelt dass es hier auch zu ganz persönlichen Verletzungen kommt...
Und es (die Feststellung eines Charakterzuges ohne je persönlich mit diesem Menschen gesprochen zu haben) ähnelt ja auch dem was GSA macht, aufgrund von Meinungsäußerungen eine ganze Forumsgemeinschaft unter Generalverdacht stellen......
ich denke um wirklich beurteilen zu können wie ein Mensch tickt muss man sich schon ein wenig intensiver mit ihm beschäftigen und im realen Leben sieht das dann doch wieder anders aus als auf so einer virtuellen Plattform.

_________________
Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist
der Indianer in Nordamerika
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20.04.2021, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2016, 20:01
Beiträge: 310
Leni hat geschrieben:
20.04.2021, 01:05
Auf dich scheint das nicht zuzutreffen, wie du mit "zwei Paar Schuhe" beschreibst.
Man sollte nie über einen Menschen urteilen wenn man ihn nicht kennt, weil ein solches Urteil bloss ein persönliches Empfinden ist und nichts was zwingend so ist wie man es möglicherweise wahrnimmt. Auch sollte man immer kritisch sein wenn was gesagt wird und hinterfragen warum das so ist, auch bei den Usern die nur eine grosse Klappe haben, aber sonst nichts weiter zu bieten haben.
Ich wage es hier nicht ein Urteil über dich zu fällen weil mir das nicht zu steht.
Hast du mit ihnen darüber gesprochen?
Beziehst du das auf meine Neigung?
Wenn ja, sie wissen Bescheid und sie wissen auch, dass sie diesbezüglich immer zu mir kommen können wenn sie etwas wissen wollen, egal was es ist.
livinginwonderland hat geschrieben:
20.04.2021, 06:57
ich denke um wirklich beurteilen zu können wie ein Mensch tickt muss man sich schon ein wenig intensiver mit ihm beschäftigen und im realen Leben sieht das dann doch wieder anders aus als auf so einer virtuellen Plattform.
Da kann und möchte ich dir nicht widersprechen und es hat sich schon sehr oft gezeigt, dass ein User im realen Leben ganz anders ist als in einem Forum. Die Erfahrungen habe unzählige Male gemacht mit User aus dem GSA und auch mit Usern aus dem GLF, die ich schon privat getroffen habe.

_________________
Mano@topmail-files.de
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20.04.2021, 16:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2021, 08:00
Beiträge: 446
Hallo livinginwonderland,

Charakterzüge kann man sehr wohl im Verhalten eines Users erkennen, den man persönlich noch nie gesehen hat.

Er hat zweimal auf recht manipulative Weise (ein besseres Wort gibt es dafür nicht), die Leser hinters Licht geführt (belogen), in dem er Zusammenhänge aus zwei Posts so zusammengestellt hat, dass sie einen neuen Sinn ergaben, den der Ersteller des Ursprungpostings garnicht ausgesagt hatte.

Das ist fies.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass jemand, der es in Foren tut, auch im wirklichen Leben den Menschen auf diese Weise so begegnet.

Bei Manipulation bin ich immer hellwach und einmal geschehen, ist mein Vertrauen in diesen Menschen hin.

Ich hab das leider als Kind schon erleben müssen

_________________
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20.04.2021, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2021, 08:00
Beiträge: 446
Mano hat geschrieben:
20.04.2021, 16:33
Leni hat geschrieben:
20.04.2021, 01:05
Auf dich scheint das nicht zuzutreffen, wie du mit "zwei Paar Schuhe" beschreibst.
Man sollte nie über einen Menschen urteilen wenn man ihn nicht kennt, weil ein solches Urteil bloss ein persönliches Empfinden ist und nichts was zwingend so ist wie man es möglicherweise wahrnimmt.
Du weisst selbst, dass ich hier nicht auf ein Empfinden dieses Urteil gefällt habe, sondern weil du in zwei Postings diesen Charakterzug preisgegeben hast

_________________
Du allein warst mein Beschützer, Inhalt meines Lebens.
Du warst mir ein Freund und Vater. Ich liebe dich.
:herz:


Zuletzt geändert von Leni am 20.04.2021, 22:46, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 139 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 15 6 7 8 9 10 Nächste

Mitglieder in diesem Forum: trucker und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB